• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Zustand Bahn und MAB 2018 - es scheinen Ergebnisse vorzuliegen



maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
5.926
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bahn-krise-verunsichert-db-mitarbeiter-a-1251090.html

Umfrage im klammen Staatskonzern
Bahnkrise verunsichert DB-Mitarbeiter

Verkehrsminister Scheuer bestellt Bahnchef Lutz wegen der Probleme bei der Deutschen Bahn ständig ein. Auch im Konzern rumort es: Die Beschäftigten zweifeln laut Konzernbetriebsrat an der aktuellen Strategie.
Soso, da macht man die Mitarbeiterbefragung, hört nichts mehr und darf es dann der Presse entnehmen, irgendwie symptomatisch! Bei uns zumindest war bisher kein Echo zu hören!

Scheinbar hat der Konzern schon früher informiert:

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nach-chaos-jahr-bahn-chef-legt-paket-fuer-mehr-puenktlichkeit-vor-59597434.bild.html

NACH KRISEN-GIPFEL BEIM VERKEHRSMINISTER
Bahn-Chef legt Paket für mehr Pünktlichkeit vor

Konzern will 22000 neue Mitarbeiter einstellen
Der Artikel ist vom 17.01.2018! Darin heißt es:
Zufriedenheit unter Mitarbeitern

Laut einer Mitarbeiterbefragung, die der Deutschen Presseagentur vorliegt, sind ihre Mitarbeiter durchaus zufrieden mit ihrem Arbeitgeber – trotz der Fülle an Problemen bei der Deutschen Bahn.
Die jüngste Befragung der eigenen Leute von Herbst 2018 habe aber auch Kritik an den Abläufen im Konzern sichtbar gemacht, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mit. Faktoren wie Loyalität, Einbindung und Fehlerkultur hätten sich im Vergleich zu 2016 verbessert.

Die Mehrheit der Mitarbeiter sei aber der Ansicht, dass die internen Arbeitsabläufe und die übergreifende Zusammenarbeit besser organisiert werden müssten. Sie wünschten sich außerdem von der Führung, die Strategie des Konzerns zu schärfen.
MfG
maschwa
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.709
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Ich will jetzt keine Werbung für DB Planet machen, aber da wurden in der Tat schon vor ein paar Wochen einige Ergebnisse veröffentlicht.
Für mich erstaunlich das sich die Zufriedenheit mit den Arbeitszeiten verbessert hat. Das kommt dabei raus wenn sehr viele Bürokraten mitgemacht haben und weniger aus dem operativen Betrieb. Da kann man nur hoffen das man keine falschen Schlüsse zieht.
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Mitglied seit
7 Juni 2008
Beiträge
4.976
Punkte
113
Arbeitgeber
hab ich
Einsatzstelle
Nicht einsteigen, zurückbleiben bitte.
Beruf
privates EVU
Der Artikel ist vom 17.01.2018! Darin heißt es:
MfG
maschwa
Die jüngste Befragung der eigenen Leute von Herbst 2018 ...


Die wußten am 17.01.2018 schon wie die Zufriedenheit in der herbstlichen Umfrage sein wird? :13::13::13:
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
5.926
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Die jüngste Befragung der eigenen Leute von Herbst 2018 ...


Die wußten am 17.01.2018 schon wie die Zufriedenheit in der herbstlichen Umfrage sein wird? :13::13::13:
EY, das neue Jahr ist erst einen Monat alt.... Das dauert bei mir immer! Muss aber richtig 2019 heißen! Du hast Recht!

Ich will jetzt keine Werbung für DB Planet machen, aber da wurden in der Tat schon vor ein paar Wochen einige Ergebnisse veröffentlicht.
Für mich erstaunlich das sich die Zufriedenheit mit den Arbeitszeiten verbessert hat. Das kommt dabei raus wenn sehr viele Bürokraten mitgemacht haben und weniger aus dem operativen Betrieb. Da kann man nur hoffen das man keine falschen Schlüsse zieht.
Planet mach ich nicht, wenn der AG was will, soll er mir einen Zugang geben (ohne, dass ich erst eine private Mailadresse angeben muss)! Allerdings ist es auch abteilungsintern verdammt ruhig zu diesem Thema!

Zum Rest Deines Beitrages: traue nie einer Statistik....! Ich kann es nicht verstehen, wenn das das Ergebnis ist! Aber es regt mich nicht mal mehr auf! "Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt....!"

MfG
maschwa
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.709
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Planet mach ich nicht, wenn der AG was will, soll er mir einen Zugang geben (ohne, dass ich erst eine private Mailadresse angeben muss)!
Du brauchst keine private Mailadresse zur Registrierung, du hast ja übers DB-Intranet eine DB-Mailadresse, damit kannst du dich dort registrieren. Eine private Mailadresse braucht man nur wenn man keine DB-Mailadresse hat und keinen Zugang über RIM.
Ich finde da auch nicht alles gut, ist sehr Büro-lastig und teilweise unübersichtlich. Aber um Infos "aufzusaugen" ist es nicht schlecht.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
5.926
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Du brauchst keine private Mailadresse zur Registrierung, du hast ja übers DB-Intranet eine DB-Mailadresse, damit kannst du dich dort registrieren. Eine private Mailadresse braucht man nur wenn man keine DB-Mailadresse hat und keinen Zugang über RIM.
Ich finde da auch nicht alles gut, ist sehr Büro-lastig und teilweise unübersichtlich. Aber um Infos "aufzusaugen" ist es nicht schlecht.
es gibt da so technische Probleme, die ich hier nicht weiter erläutern mag. Man hat es uns angeboten mit privater Mailadresse...

MfG
maschwa
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.709
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Das bei uns was schief läuft mit den Arbeitszeiten sollte unsere Chefetage schon an der hohen Fluktuation erkennen, nur wird man sich wohl nicht eingestehen das CAS Carmen ein Schuß in den Ofen war, hat ja sicher auch einiges an Kohle gekostet.
 

Waschbaer

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
13 Juli 2007
Beiträge
1.485
Punkte
113
Standort
67227 Frankenthal (Pfalz)
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
la ville de Quadrate
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
überwachter Lokführer
Irgendwie muß ich in einem anderen Unternehmen arbeiten ???:0102::0102::0102:
Wie kann man zufrieden sein, trotz der Vielzahl an Problemen ? Und wenn ich mit dem älteren Kollegenkreis kommuniziere ist es besser nicht geworden. So lange alles nach Plan A funktioniert ist alles gut. Aber lass mal Plan B ( B wie Probleme ,Verspätung etc. ) eintreten und Dein persönlicher Betreuer hat auch keine örtlichen Kenntnisse und zusätzlich keine Ahnung von der Eisenbahn ( Seiteneinsteiger, und Nein ich will sie nicht verdammen, sie können ja nichts für ) dann......

Gruß
 

frankxx1

BF Untersekretär
Mitglied seit
1 November 2015
Beiträge
626
Punkte
28
Arbeitgeber
Bäckerei
Einsatzstelle
Tiefensee
Irgendwie muß ich in einem anderen Unternehmen arbeiten ???:0102::0102::0102:
Wie kann man zufrieden sein, trotz der Vielzahl an Problemen ? Und wenn ich mit dem älteren Kollegenkreis kommuniziere ist es besser nicht geworden. So lange alles nach Plan A funktioniert ist alles gut. Aber lass mal Plan B ( B wie Probleme ,Verspätung etc. ) eintreten und Dein persönlicher Betreuer hat auch keine örtlichen Kenntnisse und zusätzlich keine Ahnung von der Eisenbahn ( Seiteneinsteiger, und Nein ich will sie nicht verdammen, sie können ja nichts für ) dann......

Gruß
Die werden sich die Umfragen schon zu ihren Gunsten geschönt haben.
Anders kann ich mir die Diskrepanz zwischen den Ergebnissen und dem was man täglich erleben muss nicht erklären.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
5.926
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Die werden sich die Umfragen schon zu ihren Gunsten geschönt haben.
Anders kann ich mir die Diskrepanz zwischen den Ergebnissen und dem was man täglich erleben muss nicht erklären.
In vielen Büros herrscht Zufriedenheit! Nur die eigentliche Produktion ist unterräpresentiert! Die will ja auch keiner, die sollen gefälligst ihre Arbeit machen und damit zufrieden sein!

MfG
maschwa
 
Zuletzt bearbeitet:


Oben Unten