• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

"Zukunft Bahn" Projekte und Programme zum DB Konzern-Umbau



maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.159
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Die Deckelung ist nur formal nicht weggefallen. Ab dem 5. Tag geht es leider ins Langzeitkonto.... hatte nie so eins. Bis voriges Jahr.... alles Nachturlaubszeit drin!

MfG
maschwa
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.514
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Ja, das gilt für einige Berufsgruppen. Warum man da in dem Tv Unterschiede macht habe ich auch nie verstanden. Aber meines Wissens git diese Regelung das der Nachtstundenzusatzurlaub zwangsweise ins LZK geht nur für 2 oder 3 Jahre.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.159
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Stimmt, für die TV- Laufzeit

MfG
maschwa
 

BLOaner

BF Oberamtmann
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
2.998
Punkte
113
Standort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Volksfeststimmung nur weil dieses Ding da durch die Gegend tobt? :13::13::13:
 

Treibrad

BF Inspektor
Mitglied seit
22 Oktober 2009
Beiträge
1.659
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
Der Traum vom Zug ohne Lokführer

Gerhard Curth vom Deutschen Bahnkunden-Verband sprang ihm zur Seite. Die Bahnkunden wollten keinen vollautomatisierten Betrieb. DB-Vertreter Kay Euler zeigte sich dagegen für eine weitere Automatisierung offen: Es sei eine Krankheit der Eisenbahner, „immer nur das Negative zu sehen“.
Genau, die bösen, ewig gestrigen Eisenbahner an der Basis, müssen mal von den Prämienhaien aus den Unis mit Lobbyconnections gezeigt kriegen, wie man richtig Eisenbahn macht und das noch ohne Basis. Weil die bisherigen Erfolge der Eisenbahnverbesserer sprechen ja schon für sich.
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.514
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Da kann er ja als unser "Arzt" versuchen erstmal unsere vorhandene IT zu heilen, vor allem unsere Hightec-Neubaufahrzeuge, bevor er uns ewiggestrigen Eisenbahner heilt.
 

Simulant

BF Inspektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.595
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Solange die Blechelse nicht vollständig störungsfrei funktioniert, mache ich überhaupt keine Gedanken um irgendwelche selbstfahrenden Dinger.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.159
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Solange die Blechelse nicht vollständig störungsfrei funktioniert, mache ich überhaupt keine Gedanken um irgendwelche selbstfahrenden Dinger.
Wenn es doch nur die Blechelse wäre....

MfG
maschwa
 

Asgard

BF Obersekretär
Mitglied seit
23 Februar 2008
Beiträge
1.184
Punkte
113
Arbeitgeber
DB Cargo AG
Einsatzstelle
FMB
Beruf
Lokführer
Dieses dümmliche Gerede von autonom fahrenden Zügen- ich kann es nicht mehr hören! Wo genau werden solche schlicht und ergreifend unfähigen Schwätzer ausgegraben? Null komma garkeine Ahnung von unserem Geschäft, irgend einen Blödsinn in Kamera und Mikro sabbeln und das dicke Geld in den Rachen gestopft bekommen. So ein Dummschwaller.

Typen im Geiste wir der bescheren uns unausgereifte Karren deren "Kinderkrankheiten" über Jahre andauern bzw mit Softwareupdates neue beschert werden. Denn selbst die Industrie ist mittlerweile zu dämlich funktionierende Fahrzeuge zu bauen. Ganz aktuell Softwarerelease 23 auf unseren 185. Das Update beisst sich leider ab und zu mit der LZB/ I80 der ersten Serie, was dazu führt, dass du die Prüfläufe durchführen, die Zugdaten eingeben kannst, nach Umschaltung auf normale Anzeige sämtliche LZB/ PZB Anzeigen einfach weg sind. Wer spielt so eine Software auf ohne vorher zu prüfen ob es nicht rein zufällig eine Sicherheitseinrichtung stört?? Es musst ja unbedingt wieder an der Software herum gepfuscht werden, Version 17 lief ja stabil. Obder die 13 bei den EBICAB Kisten. Nein auch da muste herum gepfuscht werden.

Von der Schrottmöhre 187 fange ich lieber erst gar nicht an. Welcher Hirntote kauft Loks, die man, wenn man mit zwei Loks unterschiedlicher Baureiehen (machen wir bei der Güterei ab und zu mal) auswechselt, zum Schleppen erst komplett abrüsten, nach Wechsel wieder aufrüsten muss- was natürlich bis das Ding fährt knapp 10 Minuten dauert- und das Spiel bei jedem sägen von vorn los geht??

Da faseln diese Phantasten von "autonomen Fahren"?
 


Oben Unten