• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Zugausfälle und betriebliche Probleme



VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.417
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Ich glaube ihr habt Angst vor euren eigenen Gedanken und Erkenntnissen und unterwerft euch lieber der Selbstzensur und der breiten Masse . Dabei überlebt selbst das schwarze Schaf unter Wölfen , dank seiner Hörner !
Sprichts du grad von dir? Du unternimmst doch nichts gegen diese angeblich unhaltbaren Zustände. Du prangerst sie hier am lautesten an, willst aber 0 dafür tun das sich was ändert.
 

Simulant

BF Inspektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.530
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Ich glaube ihr habt Angst vor euren eigenen Gedanken und Erkenntnissen und unterwerft euch lieber der Selbstzensur und der breiten Masse . Dabei überlebt selbst das schwarze Schaf unter Wölfen , dank seiner Hörner !
Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen, bei uns gibt es derzeit eine heftige Kontroverse bezüglich der Dienstgestaltung. Das schwarze Schaf sitzt im Betriebsrat, und die Wölfe in Form der Belegschaft gehen derzeit massiv sowohl gegen die Dienstgestaltung als auch gegen das schwarze Schaf vor! Wir, also die Belegschaft, sind damit so sehr beschäftigt, dass uns keine Zeit zum öffentlichen Jammern bleibt!
 

Simulant

BF Inspektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.530
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Das willst Du unseren zukünftigen Rentenzahlern aber bitte nicht antun?
Keine Sorge, die beiden haben gar nicht genug Arsch in der Hose um diesen Wechsel anzustreben. Wir können denen aber später hämisch unter die Nase reiben, dass sie die Chance hatten und ungenutzt verstreichen ließen.
 

Treibrad

BF Inspektor
Mitglied seit
22 Oktober 2009
Beiträge
1.626
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
auch ein Lokführer kann sich jederzeit verbessern, aktuell ist die Möglichkeit besser denn je. Anstatt jahrelang hier zu jammern -ich will mehr Geld- vielleicht mal Gedanken machen zu einer Bewerbung um nen beruflichen Aufstieg ? ... Praxisvermittler, Ausbilder und Prüfer, Teamleiter, Disponent
TL/GL ist auch das einzige, was sich finanziell lohnt. Deutlich höhere Entgeltgruppe, kaum Schicht und prämienberechtigt, die immerhin 20 Prozent des Jahresbruttos ausmachen kann und vom Fußvolk malocht wird. Leistung lohnt sich im Konzern meist nicht, linientreue und Personal"verantwortung" hingegen schon.
 

ex-schwellenleger

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
1.360
Punkte
113
Standort
Ich wohne am Niederrhein
Arbeitgeber
kein Bahner mehr - Vater Staat
Einsatzstelle
NRW
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Schnüffler
GSIIDR - Das willst Du unseren zukünftigen Rentenzahlern aber bitte nicht antun?

Moin,

Korrektur, es müsste dann heißen: Das willst Du unseren zukünftigen Renten - und Pensionszahlern aber bitte nicht antun?
:004: :024::010::021:

duckunwech
 

Waschbaer

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
13 Juli 2007
Beiträge
1.368
Punkte
113
Standort
67227 Frankenthal (Pfalz)
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
la ville de Quadrate
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
überwachter Lokführer
Muß das nicht Renten / Pension-Einzahler heißen ? Ich will ja von deren Einzahlungen ( über- ) leben. In ein paar Jahren, hoffentlich.
meint
Der 🦝
 

FBZugBus

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
14 Oktober 2012
Beiträge
3.289
Punkte
113
Standort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
Leistung lohnt sich im Konzern meist nicht, linientreue und Personal"verantwortung" hingegen schon.

ein riesen Nachteil leider ...


Zu Knallkopf
ich mag Dich und Deine Äusserungen hier doch sehr gerne, aber hier hast Du echt eine falsche Reaktion an Tag gelegt.

Mache endlich was aus Dir, Bewerbungen, Wechsel oder Gewerkschaftsarbeit, Politische Motivation oder eigene Liste gründen...
hör auf hier zu jammern seit Jahren
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.005
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Zu Knallkopf
ich mag Dich und Deine Äusserungen hier doch sehr gerne, aber hier hast Du echt eine falsche Reaktion an Tag gelegt.

Mache endlich was aus Dir, Bewerbungen, Wechsel oder Gewerkschaftsarbeit, Politische Motivation oder eigene Liste gründen...
hör auf hier zu jammern seit Jahren
Er nimmt doch schon die Realitäten nicht wahr und ist völlig kritikbefreit! Bringt nix, Argumente ignoriert er auch...

MfG
maschwa
 

Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.034
Punkte
113
Standort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Lieber maschwa , kannst du dir vorstellen , das ich über euch genauso denke ? Das ihr auf alten festgefahrenen Gleisen festhängt und keine gedanklich, andere Ausfahrt findet oder finden wollt ?
Mein gedachte Gangart der Veränderung ist für viel hier zu hart , aber am Ende hätte sich sehr viel verändert . Leider werden eben , nicht nur im deutschsprachigen Raum , andere Ideen und Gedanken zu Veränderungen immer gleich kaputtdebattiert und in eine bestimmte Prangerecke gestellt ! Das schränkt Freigeister ein und nimmt dem Volk die nötige Luft zum durchatmen und zerstört freiheitliche Lebensgefühle ! Am Ende geht es nur um kaltes Geld , welches nicht satt macht , und Abzocke auf allen Ebenen ! Und die produzierenden Leistungsträger einer Gesellschaft werden immer mehr zu Bittstellern und Verlierern deklassiert ! Was nutzt der goldene Boden der Arbeit , wenn man ihn nicht berühren und betreten darf ?
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.005
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Lieber maschwa , kannst du dir vorstellen , das ich über euch genauso denke ? Das ihr auf alten festgefahrenen Gleisen festhängt und keine gedanklich, andere Ausfahrt findet oder finden wollt ?
Mein gedachte Gangart der Veränderung ist für viel hier zu hart , aber am Ende hätte sich sehr viel verändert . Leider werden eben , nicht nur im deutschsprachigen Raum , andere Ideen und Gedanken zu Veränderungen immer gleich kaputtdebattiert und in eine bestimmte Prangerecke gestellt ! Das schränkt Freigeister ein und nimmt dem Volk die nötige Luft zum durchatmen und zerstört freiheitliche Lebensgefühle ! Am Ende geht es nur um kaltes Geld , welches nicht satt macht , und Abzocke auf allen Ebenen ! Und die produzierenden Leistungsträger einer Gesellschaft werden immer mehr zu Bittstellern und Verlierern deklassiert ! Was nutzt der goldene Boden der Arbeit , wenn man ihn nicht berühren und betreten darf ?
Freigeister? Wenn du damit dich meinst, dann eher Forderer! Die von Dir angesprochenen Deinigen Lösungsansätze (und die mit Vernunft) habe ich bisher noch nicht gefunden in deinen Ausführungen! Sorry, es waren lediglich egoistische Forderungen zu finden!

MfG
maschwa (der übrigens nicht lieb ist! Frage bitte mal meinen AG, unseren BR und unseren Gewerkschaftsortsverband!)
 


Oben Unten