• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?



Recke14

BF Hauptsekretär
Mitglied seit
26 Mai 2008
Beiträge
1.259
Punkte
83
Ort
Berlin
Arbeitgeber
HVL+E
Einsatzstelle
Spandau
Beruf
Lokführer
Hallo Leute,

nach der Diskussion über Lf-Signale am Gegengleis dachte ich gestern auf dem Berliner Außenring, ich hätte einen Knick in der Optik, als sich mir folgender Anblick bot (ich hab's mal mit 'nem Simulator nachgebaut, da die Knipse nicht schnell genug zur der Hand war):

Einfahrvorsignale Saarmund von Genshagener Heide kommend
zweigleisige Strecke
Das Lf 2 und das Lf 3 stehen genauso bekloppt da und stehen auch noch vor dem ESig.
Laut La-Berichtigung gibt es dort im Gegengleis 'ne 70er La. Nur ausgeschildert ist sie ja eigentlich immer noch nicht... :004:
Ich hab' dann mal die Fahrdienstleiterin kontaktiert und die hat das "zur Kenntnis genommen", war aber zuvor noch der Meinung "Die werden sich dabei schon was gedacht haben!" Ich: "Das bezweifle ich!". Am Samstag komme ich da wieder lang - mal sehen, ob sich was getan hat.

Wenn schon irgendwelche Fremdbuden mit dem Aufstellen der Signale betraut werden, kann man denen dann nicht klipp und klar sagen, wo die Dinger hinzustellen sind?

Gruß
Jens
 

platte

BF Oberamtmann
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
2.811
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Hessisch Sibirien
Beruf
Lokführer
AW: Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?

Na wenigstens liegt der Magnet auf der richtigen Seite.

Vor x Jahren war mal eingleisiger Behelfsbetrieb auf der Main-Weser Bahn zwischen Butzbach und Langgöns eingerichtet mit La 70km/h. Da stand das Signal richtig auf der linken Seite, aber auch der 1000HZ-Magnet befand sich links am Signal und war dadurch natürlich unwirksam.
 

Nattåg

BF Sekretär
Mitglied seit
13 Januar 2008
Beiträge
935
Punkte
36
Ort
Stuttgart
Beruf
DB REGIO S-Bahn Stuttgart
AW: Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?

Vor ein paar Jahren als der Bahnhof Bretten durchgearbeitet wurde hatte die externe Baufirma auch ganze Arbeit geleistet. LF 1 mit einer 40:13: aufgestellt wo nur die AVG Strassenbahnen langkommen die auf DB Gleisen ja vmax 90 Km/h fahren dürfen:24:.
Nach drei Tagen hatte sich dann endlich jemand über die Null hergemacht und das ganze regelkonform hingestellt
 

Gelöschtes Mitglied

Gelöscht
Gesperrt
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
21.125
Punkte
0
AW: Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?

Der liegt aber bestimmt auchnur richtig, weil sie den Magnet vom Vsig genommen haben :004:
Was meines Wissens nach auch nicht korrekt ist. Aber so lange der 1000 Hz Magnet nicht erst am Lf 2 (hatten wir auch schon zwischen Halle und Leipzig ) liegt, geht es ja noch.

Gruß Sven
 

Flok

BF Obersekretär
Mitglied seit
4 August 2007
Beiträge
1.041
Punkte
38
Ort
Augsburg
Beruf
TX Logistik Austria GmbH
AW: Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?

Meinst du? Keine Ahnung... Sieht man auf jeden Fall sehr sehr oft wenn das Lf1 am Standort eines Vsigs steht.
 

Recke14

BF Hauptsekretär
Mitglied seit
26 Mai 2008
Beiträge
1.259
Punkte
83
Ort
Berlin
Arbeitgeber
HVL+E
Einsatzstelle
Spandau
Beruf
Lokführer
AW: Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?

Na wenigstens liegt der Magnet auf der richtigen Seite.
Puh, da bin ich ja froh, dass ich den überhaupt da drangeklickt habe. :004::018:
Haltet Euch jetzt bitte nicht daran auf, ob der Magnet richtig liegt und ob es einer oder zwei sind! Das hab ich mit 'nem Eisenbahnsimulationsspiel nachgestellt! Ich nutze das aber ganz gerne, um in Ausbildungssachen Fallbeispiele zu illustrieren. Ich weiß in obigem Fall nicht mal, ob da in natura einer oder zwei Magneten lagen, da mein Gehirn bei der Verarbeitung der zu sehenden Signale laufend "Division durch Null!" schrie... :021: ...und der Kollege, den ich gerade zur Ausbildung habe mich ganz verwirrt anschaute, als ich kurz danach rübergesprungen kam, um Wachsam zu drücken. Er: "Hähh? Wat'n jetz? Haste jepennt und bist gerade hochjeschreckt?" Ich: "Nöö, aber so wie das eben signalisiert war, muss man ja mit allem rechnen!" :004:
 

Matthias

BF Hauptassistent
BF Unterstützer
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
343
Punkte
18
Ort
A..nomyn
Arbeitgeber
DB Fernverkehr ehem DR
Einsatzstelle
LL
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
AW: Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?

Das Lf-Signal gehört ja trotzdem nach links. Hätte man dann vor das Vs stellen müssen.

Es gilt immer der Grundsatz beim Aufstellen: je mehr Geld da ist, desto mehr Signale und Magneten werden verschüttet. Wird von Netz und Co. jedes Jahr aufs Neue erfolgreich praktiziert:6:

Matthias
 

kohlebomber

BF Neuling
Mitglied seit
9 März 2008
Beiträge
8
Punkte
1
AW: Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?

Da war mal vor Jahren kurz vor Kassel-Bettenhausen "ne LA 20kmh.
Am LF1 lag der 500er und irgendwo kurz vorm LF2 der 1000er.Zur allgemeinen Erheiterung war dazwischen noch "ne Ausschaltstrecke.
Ausserdem war da mal "ne Baustelle zwischen Mießburg und Waldheim(bei Hannover) wo aus Mießburg ins linke Gleis gefahren wurde.Alles verlief sehr schleppend-die ZÜ teilte mir mit das alle Züge "ne Zwangsbremsung erhielten und das in den und den KM "ne 70ger LA befände.Ich fuhr also so da längs als einfach so ein einsamer Magnet unter der Lok verschwand-drückste mal lieber dacht ich mir-und siehe da"ne 1000er.So nach 70-80m stand dann gaaaanz einsam ein LF1 rum.
Mein Resümee daraus:

-warscheinlich gibt es ein GB-Schild-die messen in Ellen,Fuß oder weiß der Geier was

-GB-Magnet messen dagegen in Meter

dies waren nicht die einzigen Kuriositäten in Bezug auf LF-Signalen und Magneten


MFG Kohlebomber
 

emil51

BF Oberassistent
Mitglied seit
4 Juli 2008
Beiträge
174
Punkte
18
Ort
an der schönen blauen Elbe
Arbeitgeber
.
Einsatzstelle
.
Beruf
angehender Berufsrentner
AW: Werden die Lf-Signal-Aufsteller immer bekloppter?

@
ja Mann das ist zwar nicht richtig
aber es gibt schlimmere Sachen.
Vielleicht ist auch nur der Zuordnungspfeil
runter gefallen.:6:

mfg.$
 


Oben Unten