• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Wegen Protesten gegen einen Urantransport Strecke stundenlang blockiert



Ich sagte ja in einem anderen Threat: heute darf jeder seine wie auch gearteten Ansichten durchsetzen und somit 1000'e Reisende in Schwierikeiten bringen. Noch ein Beispiel gefällig?


Was können die Reisenden für unterschiedliche Rechtsauffassungen der Behörden und "Aktivisten"/ Parteien?

Naja, aber dem WDR liegt ein Rechtsgutachten vor:



MfG
maschwa
 


Oben Unten