• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Verordnung zur Aussetzung des Arbeitszeitgesetzes wegen Corona



Was ist systemrelevant?


Man stellt fest, dass sehr viele ohnehin schlecht bezahlte, unterbesetzte Jobs da genannt sind. Und nun?

https://www.handelsblatt.com/politi...rise-zwoelf-stunden-arbeitstage/25719606.html

Ahja, dort werden ohnehin durch Ausnahmeregelungen schlecht gestellte Arbeitszeitgesetze per Verordnung noch schlechter gemacht. Tolle Idee! Wenig gesundheitsfördernd und der Mangel wird ebenfalls nicht beseitigt. Zum Dank bleibt für die so genannten "Helden" hinterher alles beim Alten! Schlechte Bezahlung, ungünstige Arbeitszeiten, Einsparungen bei Infrastruktur, Personal... der Arbeitgeber sieht rosigen Zeiten entgegen... wie soll das ausgeglichen werden? Da es nur Presseartikel sind, weiß keiner ob die Verordnung noch mehr Kröten in Bezug auf Wochenarbeitszeit, Urlaubsabwicklung etc. enthält! Genausowenig ist über Mitbestimmungsrechte durch Tarifpartner und Betriebsräte bekannt. Wo ist denn ein langfristiges Konzept? Am schönsten finde ich die Aussage zum Ausnahmefall. Nur wenn durch vorausschauend geplante Personalmaßnahen, Neueinstellungen nicht möglich sind... das Problem hatten wir doch schon vorher! Ich mag nicht mehr....

MfG maschwa
 

Kommentare

Du verstehst auch nix! Es geht nicht um Deinen Schutz sondern um den Schutz der anderen indem Du die Ausbreitungsweite reduzierst! Bitte erstmal schlau machen und dann schreiben! Das ganze funktioniert nur im Zusammenhang mit den Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln. Es ist sicher kein Allheilmittel, wenn sich aber alle dran halten, dann hilft es zu reduzieren und das Medizinsystem vor'm kollabieren zu schützen! Noch mehr solche Menschen wie Du und die Zahlen werden wieder steigen! Der Egoismus ist eben, denn es geht immer nur um einen selbst. Andere interessieren solche wie Dich nicht. Ich wünsche Dir nicht, dass Du Risikogruppen in der Familie/ dem Bekanntenkreis hast, die geschützt werden müssen oder dauerhaft mit weitergehenden Beschränkungen (Ausgangssperre) leben müssen. Aber das scheint Dir auch egal.

Die Frage von @Traindriver ist aber schon interessant! Warum wurde das nicht vorab geklärt?

MfG
maschwa

Bei dir hat die Propaganda der öffentlich Rechtlichen, der Politik und des RKI gut gefruchtet. Respekt! Kritisches Hinterfragen liegt dir scheinbar auch fern.

Vielleicht hilft auch dieses Video bei der Aufklärung worum es wirklich geht. Aber Vorsicht (!) es ist nicht von der ARD oder deren Faktenerfinder!

 
Bei dir hat die Propaganda der öffentlich Rechtlichen, der Politik und des RKI gut gefruchtet. Respekt! Kritisches Hinterfragen liegt dir scheinbar auch fern.
Nee, im Gegensatz zu Dir kann ich selbst lesen und ich konsumiere die von Dir genannten nicht! Kritisch bin ich in Bezug auf Deine Aussagen! Aber schön, wenn immer andere Schuld sind! Das kennen wir ja auch aus anderen Beiträgen von Dir. Und ich komme Dir jetzt nicht mit weiteren Fakten, das würde Dich nur verwirren! Lies Du Deine alternativen Infoquellen und glaube woran Du willst. Ich möchte Dir real nie begegnen!

maschwa
 
Er hat Abschlüsse... Sorry, aber das RKI und die Helmholtz Gemeinschaft haben auch unterschiedliche Ansichten...mit dem Umgang.
Wenn man lesen könnte, stellt man fest, das alle sich einig sind nur die Umsetzung, Verfahren sind Streitpunkte aber ein Indischer Ing. ,der weiß bescheid.
FCK Alternativen Fakten....
 
Er hat Abschlüsse... Sorry, aber das RKI und die Helmholtz Gemeinschaft haben auch unterschiedliche Ansichten...mit dem Umgang.
Wenn man lesen könnte, stellt man fest, das alle sich einig sind nur die Umsetzung, Verfahren sind Streitpunkte aber ein Indischer Ing. ,der weiß bescheid.
FCK Alternativen Fakten....
Ja, stimmt. Ist nur eine Stimme - wie die von Drosten, den man fast ausschließlich alleine hört.
Deshalb noch 120 weitere:


Oder wer 2h Zeit für andere, nicht dem Mainstream entsprechende Fakten hat, dem empfehle ich dieses sehr gelungene Interview mit Wolfgang Wodarg


Ansonsten wartet einfach auf die Impfung von Bill Gates...
Aber Vorsicht! Der hat nicht mal die Vieen von Windows beseitigen können.
 
^Du bist in Deinem Job völlig fehl am Platze, Du solltest Dich um einen Beraterposten bei der Bundesregierung bewerben. Mit Deinem Internet-Online-Facebook-Wissen hast Du da mit Sicherheit eine gute Chance. Und Dein Gehaltsproblem wäre auch endlich gelöst...

Ich liebe diese Dampfplaudereien von Leuten die letztendlich zu feige sind Verantwortung für ihr Geschwafel zu übernehmen...
 
^Du bist in Deinem Job völlig fehl am Platze, Du solltest Dich um einen Beraterposten bei der Bundesregierung bewerben. Mit Deinem Internet-Online-Facebook-Wissen hast Du da mit Sicherheit eine gute Chance. Und Dein Gehaltsproblem wäre auch endlich gelöst...

Ich liebe diese Dampfplaudereien von Leuten die letztendlich zu feige sind Verantwortung für ihr Geschwafel zu übernehmen...
Dir ist wirklich nicht mehr zu helfen. ;)
 
Was für eine armselige Lachnummer. Vor Monaten, als es möglich gewesen wäre eine Ausbreitung rigoros einzudämmen, trafen sich die Ministerpräsidenten nicht etwa um diesbezügliche Maßnahmen mit durchaus möglichen vollständigen Ausgangssperren wie in Italien, Spanien, Österreich und Frankreich zu besprechen und ggf. rechtzeitig zu beschließen. Nein, da war es ihnen wichtiger eine Erhöhung der Propagandaabgabe, uns als Rundfunkgebühr bekannt, zu verabschieden.

Danach fingen unterschiedliche Bundesländer, ja teilweise irgend welche Provinzbürgermeister an eigene Verordnungen zu erlassen, die größtenteils von einem gewissen Teil der Bevölkerung ignoriert wurden und werden. Jetzt, nachdem die Infektionskurven nicht so ansteigen wie vorhergesagt, werden die teilweise vollkommen willkürlich gesetzten Beschränkungen mit ebenso unverständlichen anderen Beschränkungen aufgehoben.

Das alles nachdem unsere Wirtschaft nachhaltig geschädigt und - den ich für den Teil mit gravierenderen Auswirkungen sehe - Gesetze erlassen wurden, die dem Grundgesetz zuwider laufen und die Maßnahmen bei rationeller Betrachtung ausserhalb des geschürten Panikmodus nicht zu rechtfertigen waren? Es wird zur Zeit vom bundesweit 4.200 Toten in Folge des Virus gesprochen. Doch woher stammt diese Zahl? In Deutschland wird ausschließlich in Hamburg konsequent obduziert. Ebensowenig werden Verstorbene nachträglich auf Virusbefall getestet. Woher also die Zahl? Schätzung? Schaut euch mal als Vergleich die Todesfälle in Deutschland für den gleichen Zeitraum vom vergangenen Jahr an. Oder die der Grippewelle 2017/2018 mit geschätzten 25.000 Todesfällen in Deutschland. Eine sechsfach höhere Mortalität und es gab nicht diese irrsinnige Panik wie jetzt.

Jetzt soll mit den vermeintlichen Lockerungen eine, wieder mal durch die typisch deutsche Kleinststaaterei- dieses Relikt aus dem späten Mittelalter und der frühen Neuzeit werden wir wohl nie los- nach Bundesland unterschiedliche Maskenpflicht kommen?

Ganz ehrlich- ich habe da echt keine Lust mehr drauf. Ich habe keine Maske/n, es gibt eh keine für Geld und gute Worte zu kaufen und zudem vertrete ich die Ansicht dass die verfügbaren Masken denen zugeteilt werden sollten die sie dringender benötigen. Nähen kann ich nicht und ich werde mir garantiert keinen dämlichen Stofflappen vor die Kauleiste hängen. Schon gar nicht um dem hilflosen Aktionismus unserer Politdarsteller zu folgen.

Immerhin darf die Bundesliga demnächst wieder vor leeren Tribünen spielen. Brot und Spiele für die zu Hause bleibenden Massen und endlich wieder sprudelnde Werbeeinnahmen für die notleidenden Merchandisingkonzerne mit angeschlossener kleiner Sportabteilung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und Herren Laschet will noch mehr Lockerungen in NRW. Schüler sollen den SPNV verstopfen um sie nicht im Einkaufszentrum zu haben. Kirchen sollen mitten im Ramadan wieder öffnen. Das alles natürlich unter Auflagen! Nur: Wer kontrolliert das? Hat die letzten Wochen mit strengeren Regeln nicht funktioniert! Der geneigte systemrelevante Mitarbeiter darf zusehen, wie er gesund bleibt. Kleinstaaterei von Wirtschaft und Parteibuch beeinflusst!

Übrigens @Asgard : es gibt Masken. Wir hatten einfache innerhalb von 4 Tagen zu moderaten Preisen. Die Profimasken sollten allerdings wirklich den Profis vorbehalten bleiben. Ich bin allerdings immer froh, wenn ich sie an der frischen Luft abnehmen kann. Brillenträger und ziemlich warm... nicht schön, aber zumindest aus meiner Sicht nicht anders machbar.

MfG maschwa
 
Nein es gibt keine Masken. Keine die wirklich etwas taugen. Die Poren der einfachen Selbstbaulösungen aus Stoff oder die komischen Papierdinger sind zu groß um Viren in beide Richtungen aufzuhalten. Sie behindern lediglich die Verteilung möglicherweise infizierter Speicheltropfen. Sogar wenn es Masken geben sollte weiss doch so gut wie niemand wie diese richtig(!) benutzt werden. Nach dem Abnehmen in den Müll oder das Stoffmodell einen luftdicht verschließbaren Beutel, sofort danach Hände waschen/ desinfizieren, Maske NICHT erneut aufsetzen sondern neue Maske nutzen. Stoffläppchen auskochen und deinfizieren.

Bund und Länder verordnen Maskenpflicht? Dann sollen sie die Bevölkerung damit versorgen. Drei Stück pro Person und Tag, für Menschen mit permanentem Kundenkontakt zehn Stück pro Tag. Macht dann 90 bzw. 300 Einwegmasken im Monat, wären bei niedrig gegriffenen 60 Millionen Menschen die diese Dinger benötigen 540 Millionen bzw. 1,8 Milliarden Masken im Monat. Bliebe dann noch das Problem der Zuteilung.

Sorry, ich habe nicht noch mehr Geld übrig um den Placebohandlungen unserer Regierung zu genügen. Entweder werden die von Staats wegen zugeteilt oder die können mich mal kreuzweise. Wochenlang durften wir ohne die Dinger einkaufen, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, im Taxi oder sonstwo unterwegs sein. Jetzt kommen diese Versager auf die Idee eine Maskenpflicht einzuführen? Echt jetzt??
 


Oben Unten