Stuttgart 21

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,997
Punkte Reaktionen
4,139
Punkte
113
Ort
Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
Offenburg, Weil am Rhein Ubf, Basel Bad Rbf, Lörrach
Beruf
Lokführer + Wagenmeister
500 Millionen Euro extra - Deutsche Bahn muss Risikopuffer für Stuttgart 21 nutzen
Beim Bahnhofsprojekt explodieren die Kosten. Die DB-Spitze will daher offenbar für das Prestigeobjekt Reserven anzapfen.

Und wenn die Reserven weg sind, wird wieder Druck auf Land und Kommune gemacht. Dieses Projekt ist ja bekanntermaßen die größte Selbstbedienungstheke und keiner gebietet dem Treiben Einhalt.
 

Atlanta

Unterassistent
Registriert
31. Mai 2019
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
184
Punkte
33
Ort
Lübeck
Arbeitgeber
Kein Bahner (Rentner Bahnkasse)
Einsatzstelle
Lübeck
Beruf
EU - Rentner / Expeditor (Lagerist)
Die Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Lübecker Hauptbahnhofs hat doch auch ca. 1 Mrd. € verschlungen, also wen wunderts?
 

BLOaner

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
3. Februar 2008
Beiträge
3,402
Punkte Reaktionen
7,868
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
S21 und (!!) Kopfbahnhof light? Was geht denn da ab? :13: Man traut wohl dem Superbahnhof nicht den ganzen Verkehr zu? :024::024::024:

Ein „Kopfbahnhof light“ als Ergänzung zu Stuttgart 21? Mit der Idee löst Minister Hermann Ärger bei der CDU aus. Kretschmann sagt, Nachdenken ist nicht verboten.

Die Werbetour des grünen Verkehrsministers Winfried Hermann für eine Ergänzung des S-21-Tiefbahnhofs um eine Art „Kopfbahnhof light“ stößt beim Koalitionspartner im Land auf Missfallen. Es entspreche „nicht dem Geist des Koalitionsvertrags“, wenn Hermann seine unabgestimmten Pläne in einem Gemeinderatsausschuss der Stadt Stuttgart vorstelle, sagte Justizminister Guido Wolf (CDU).

swp.de
 

maulendesmammut

Hauptsekretär
BF Unterstützer
Registriert
13. Februar 2008
Beiträge
1,539
Punkte Reaktionen
1,483
Punkte
113
Ort
Spiez
Arbeitgeber
BLS
Einsatzstelle
Spiez
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Aber von der DB heisst es doch ganz deutlich:

Ein ergänzender Kopfbahnhof sei für den verkehrlichen Bedarf nicht notwendig

Zweifelt hier etwa irgendjemand an dieser Aussage? :0107::024:
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,997
Punkte Reaktionen
4,139
Punkte
113
Ort
Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
Offenburg, Weil am Rhein Ubf, Basel Bad Rbf, Lörrach
Beruf
Lokführer + Wagenmeister
Achgottchen, dem Herman ist wieder mal ein Hirnfurz entfleucht. Und dann wundern die sich in Stuttgart über zuviel CO2 und ähnliche Schadstoffe.
 

BLOaner

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
3. Februar 2008
Beiträge
3,402
Punkte Reaktionen
7,868
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Der überraschende Satz des Ingenieurs geht im Baulärm unter. „Als diese Kelchstützen in den 1990er-Jahren konzipiert wurden, hätte die noch niemand bauen können.“ Dabei blickt der Mann stolz auf das beinahe filigrane Kunstwerk aus Beton und Stahl, 32 Meter im Durchmesser, 2000 Tonnen schwer.

Inmitten der gigantischen Baugrube des Stuttgarter Bahnhofsneubaus entstehen gerade 28 solcher Kelchstützen, die einmal das Bahnhofsdach tragen sollen, gegossen aus jeweils 685 Kubikmetern Spezialbeton, an dessen Rezeptur die Experten Monate getüftelt haben.

Erst einmal mussten sie 600 kleine und drei große Probekelche bauen, bevor sie sich auf die richtige Baustelle wagten. Eine noch „nie gebaute Betonschalenkonstruktion“ jubelt die Projektgesellschaft Stuttgart 21 der Deutschen Bahn.
Heute, mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Entwurf aus dem Büro des Stararchitekten Ingenhoven, mögen die Ingenieure froh über die Verzögerung sein. Wie hätten sie mit der damaligen Technik die ambitionierte Konstruktion umsetzen sollen?

Öhm... man konstruiert etwas, daß man damals garnicht hätte bauen können? :13::13::13: ....und solche Baupläne segnet der Bauherr dann auch noch ab? Da ist ja schon fast kriminell! :mad::mad::mad:
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,997
Punkte Reaktionen
4,139
Punkte
113
Ort
Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
Offenburg, Weil am Rhein Ubf, Basel Bad Rbf, Lörrach
Beruf
Lokführer + Wagenmeister
Öhm... man konstruiert etwas, daß man damals garnicht hätte bauen können? :13::13::13: ....und solche Baupläne segnet der Bauherr dann auch noch ab? Da ist ja schon fast kriminell! :mad::mad::mad:
Dit vastehste nich mit dit kleene Lokführerhirn. Dit nennt man Visionen. Wenn een Arschitekt die hat, kriegt der Geld dafür und wenn Du die hast, dann kriegste een Platz inne jeschlossene Abteilung vonne Landesklappse. :024::024::024:
 

BLOaner

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
3. Februar 2008
Beiträge
3,402
Punkte Reaktionen
7,868
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Sorry... wie kann ich mich nur erdreisten Kritik zu üben!
 

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,208
Punkte Reaktionen
9,288
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Es gibt viele Bauten in der Welt, wo man begann und hoffte....
 

Atlanta

Unterassistent
Registriert
31. Mai 2019
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
184
Punkte
33
Ort
Lübeck
Arbeitgeber
Kein Bahner (Rentner Bahnkasse)
Einsatzstelle
Lübeck
Beruf
EU - Rentner / Expeditor (Lagerist)
Ein Seegen, daß die Totalsanierung des Lübecker Hauptbahnhofs schon in wesentlichen Teilen abgeschlossen wurde, trotz der Kosten von knapp 1 Mrd. €, was man schon damals als zu teuer empfand.
Ansonsten liegt es doch im Trend der Zeit, daß nahezu jede Stadt mit irgendwelchen Bauprojekten "auf die Nase fällt."
In der Hauptstadt der Flughafen, Stuttgart mit dem Hbf, Lübeck aktuell mit diversen Brückensanierungen und viele andere Projekte sonstwo.

In Italien und Österreich baut man an einer Brenner Entlastungs Route auf der Schiene, nur von Deutscher Seite wird derzeit noch nichts gemacht aber der Eisenbahntunnel ins Nirgendwo ist schon im Bau.
 

Service Chef

Oberinspektor
Registriert
10. Mai 2009
Beiträge
2,510
Punkte Reaktionen
2,181
Punkte
113
Ort
31157
Arbeitgeber
DB Station&Service
Einsatzstelle
Hannover

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert
16. Juni 2009
Beiträge
7,726
Punkte Reaktionen
12,402
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
So ist es eben immer, wenn die neue Realität die Planung überholt, denn die ist ja nun auch schon ein paar Jahre alt und kannte Scheuer noch nicht geschweige denn seine tollen Ideen...

Eins verstehe ich nur noch nicht: nach Nürnberg nur alle 75 Minuten, nach Chemnitz, Dresden, Karlsruhe hingegen alle 60 Minuten? Komisch, ich dachte immer, das sollte wieder eine einzige Linie sein....

MfG maschwa
 

Service Chef

Oberinspektor
Registriert
10. Mai 2009
Beiträge
2,510
Punkte Reaktionen
2,181
Punkte
113
Ort
31157
Arbeitgeber
DB Station&Service
Einsatzstelle
Hannover
Schienen im Albabstiegstunnel bei Dornstadt sind verlegt

Für die ICE-Neubaustrecke auf der Albhochfläche bei Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) werden seit Mittwoch die ersten Schienen verlegt. In den Röhren des Albabstiegstunnels liegen die Gleise bereits.
18998w926_h521_x478_y657_b9e34ab095a7df03.jpeghttps://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/Dornstadt-Erste-Schienen-auf-der-Albhochflaeche,schienen-albhochflaeche-100.html
 

BLOaner

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
3. Februar 2008
Beiträge
3,402
Punkte Reaktionen
7,868
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Dann hält man sich wohl an den Plan, die SFS schon vor S21-Eröffnung in Betrieb zu nehmen?

Älterer Zeitungsbeitrag: swp.de
 

Service Chef

Oberinspektor
Registriert
10. Mai 2009
Beiträge
2,510
Punkte Reaktionen
2,181
Punkte
113
Ort
31157
Arbeitgeber
DB Station&Service
Einsatzstelle
Hannover

Alaric

Neuling
Registriert
23. Februar 2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
Arbeitgeber
no railwayman
Einsatzstelle
United state
S21 and (!!) terminal station light? What's going on there ? :13: You don't think the super train station can handle all the traffic? :024::024::024:



Glowstaff.de _
In 2019, the VRS decided to invest well over. 400 million euros in purchasing 58 additional trains. This will make the S- Bahn service fit for the future.
 

BLOaner

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
3. Februar 2008
Beiträge
3,402
Punkte Reaktionen
7,868
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
In 2019, the VRS decided to invest well over. 400 million euros in purchasing 58 additional trains. This will make the S- Bahn service fit for the future.
Ööhm....

Zum Einen: Es war eine rhetorische Frage ...und zum Anderen: Auf ein Posting von vor 2 Jahren antworten? Ernsthaft? Selbst bei einer ernstgemeinten Frage sollten sich diese inzwischen beantwortet haben.
 
Oben