• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Sponsoring der DB



Service Chef

BF Oberamtmann
Mitglied seit
10 Mai 2009
Beiträge
2.562
Punkte
113
Standort
31157
Arbeitgeber
DB Station&Service
Einsatzstelle
Hannover

BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
3.061
Punkte
113
Standort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf

Streckenstillleger

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
15 November 2011
Beiträge
10.390
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Ironie:
Ich sage jetzt mal RB Leipzig.....
 

David der Astronom

BF Assistent
Mitglied seit
16 Dezember 2014
Beiträge
112
Punkte
28
Arbeitgeber
DB ML
Einsatzstelle
Nürnberg, D.
Zynismus:
Was ist das?
Letzter Spieltag in der 2. Bundesliga.
Weil dem VFR Aalen am grünen Tisch zwei Punkte abgezogen wurden, stand dieses Team als erster Absteiger in die 3. Liga fest. Durch dem damit wegfallenden TV-Geldern, fehlt dem Verein die nötigen Gelder um die Lizenz für die 3. Liga zu erhalten.

Als eine Maßnahme wurde die Mannschaft VFR Aalen II aus der Oberliga BW zurück gezogen. Dadurch spart der VFR 200 000 Euro. Der FC Union Berlin II wird aus der Regionalliga zurück gezogen.

Die Fußball-Freunde in Leipzig wollen hochwertigen Profi-Fußball sehen und erleben. Gerne Erst-Liga-Fußball. Der FC Lokomotive kann das im Augenblick, trotz Engagement von Mario Basler, nicht bieten. Tradition?
Profi-Fußball kostet Geld, kostet sehr viel Geld.

Es muss erst jemand da sein, der dieses viele Geld gibt. Der TSV 1860 München hat sich einen Scheich mit ins Boot geholt.

Das der Geber auch wirtschaftliche Interessen hat, ist doch verständlich. Rasen Ballspielverein Leipzig e.V. Es ist richtig, die Fans nennen den Verein anders. Die Bezeichnung "Die Bullen" ist da schon eindeutiger. Profi-Fußball ist ein riesen und knallhartes Business. Es wird allerdings von der DFL streng reguliert.

Andre Schürle spielt wieder in der 1. Bundesliga! Warum wohl?

Zitat:
Ja, mit Geld kann man eine Menge machen (Gerhard Delling). Man kann aber auch viel Unsinn machen (Mehmet Scholl).
 
Zuletzt bearbeitet:


Oben Unten