• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

International Schweizer Bahn sucht Lokführer



Status
Für weitere Antworten geschlossen.

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.709
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Na dann, das Angebot steht, dort kannst du dir deinen Traum von 6000€ Monatsgehalt erfüllen, es liegt nun an dir.
 

frankxx1

BF Untersekretär
Mitglied seit
1 November 2015
Beiträge
626
Punkte
28
Arbeitgeber
Bäckerei
Einsatzstelle
Tiefensee
Na dann, das Angebot steht, dort kannst du dir deinen Traum von 6000€ Monatsgehalt erfüllen, es liegt nun an dir.
Wenn ich 10 bis 15 Jahre jünger wäre, definitv.

Auf der anderen Seite, wieso schaffen es unsere Gewerkschaften seit Jahrzehnten nicht solch ein Lohngefüge zu erkämpfen?
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.709
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Du musst aber die Lebenshaltungskosten dagegensetzen. Wie es @Schweitzkutscher schon im anderen Thread geschrieben hat bleibt dann gar nicht soviel mehr übrig.
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Mitglied seit
7 Juni 2008
Beiträge
4.976
Punkte
113
Arbeitgeber
hab ich
Einsatzstelle
Nicht einsteigen, zurückbleiben bitte.
Beruf
privates EVU
Wenn ich 10 bis 15 Jahre jünger wäre, definitv.

Auf der anderen Seite, wieso schaffen es unsere Gewerkschaften seit Jahrzehnten nicht solch ein Lohngefüge zu erkämpfen?
Ganz einfach, in der Schweiz arbeiten SEV (die schweizer EVG) und der VSLF (schweizerische GDL) gemeinsam für die Mitarbeiter. Der VSLF schließt für alle Lokomotivführenden den Tarifvertrag ab, der SEV für den Rest der Angestellten. Da gibt es nicht den Konflikt mit 2 Tarifverträgen für eine Berufsgruppe. Und der Tarifvertrag ist für alle Lokführer bei der SBB (egal ob Cargo, Personenverkehr, Rangierlok oder Bauzug) verbindlich. Natürlichgibts innert des Vertrages Abstufungen, aber das ist ja auch normal. Mein letzter Stand (ist schon länger her) waren 150.000 CHF Jahresgehalt Brutto. Vielleicht können uns unsere schweizer Kollegen hier sogar noch genauer informieren. BLS oder ander EVU haben abweichende Tarifverträge zur SBB, aber auch das kennen wir aus Deutschland.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.


Oben Unten