• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Sanierung Hannover Hbf. ab 2019



VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.655
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Zwei zusätzliche Bahnsteige wären gut, selbst wenn es vielleicht nur Stumpfgleise für die S-Bahnen aus Ri. Lehrte wären, dann könnte man 13/14 für den Durchgangsverkehr stärker nutzen.
 

BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
3.075
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf

Anhänge

BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
3.075
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Interessant das mit der Umleitung, nur das die Züge länger als die Bahnsteige sind! Lehrte: 212 - 230m / IC-Linie 77: 260m
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Mitglied seit
7 Juni 2008
Beiträge
4.446
Punkte
113
Ort
Offenburg
Arbeitgeber
hab ich
Einsatzstelle
Nicht einsteigen, zurückbleiben bitte.
Beruf
privates EVU
Interessant das mit der Umleitung, nur das die Züge länger als die Bahnsteige sind! Lehrte: 212 - 230m / IC-Linie 77: 260m
Sarkasmus:
Ach wat, dann werden eben die kaputten Fahrzeuge ausgereiht und schon reicht die Länge wieder. Oder man fährt alles mit Dosto-IC, die passen überall ran.
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.655
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Interessant das mit der Umleitung, nur das die Züge länger als die Bahnsteige sind! Lehrte: 212 - 230m / IC-Linie 77: 260m
Das interessiert in den Chefetagen niemand mehr, in der VL Hannover auch niemanden. Ich musste kürzlich außerplanm. mit 2x402 in Bad Oeynhausen halten, auf meinen Einwand das dann die letzten 4-5 Wagen im Dreck stehen bei 310m Bahnsteiglänge kam nur "das geht nicht anders". Das Zub war auch begeistert, wie sollen die 4 Wagen bei 1-1 Besetzung abgesichert werden? Zum Glück wäre es nur Einstieg gewesen, die Krönung war das gar kein Reisender da war, die waren bereits alle mit der WFB nach Minden gefahren.
 

stulli12

BF Hauptassistent
BF Unterstützer
Mitglied seit
17 Oktober 2009
Beiträge
277
Punkte
28
Ort
76703 Kraichtal (La.)
Arbeitgeber
DB Netze im Südweschde
Einsatzstelle
Karlsruhe (bis 2014 Hannover)
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Planer im Baufahrplan
Bei geplanten Ersatzhalten an zu kurzen Bahnsteigen ist davon auszugehen, dass in der Fplo ein Hinweis darauf enthalten ist, das Zugpersonal informiert ist und zusätzliches Personal eingeplant ist. Wer wird denn immer gleich so schwarz sehen?
 

wiemi

BF Sekretär
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
898
Punkte
93
Arbeitgeber
Netze
Einsatzstelle
Granitz und co.
Beruf
FDL im Dienst
Ist doch ein ganz üblicher Vorgang an zu kurzen Bahnsteigen zu halten.
In der FPLO steht dann der Vermerk:
"Bahnsteiglänge in xxx zu kurz für den Zug, Reisendensicherung regelt EVU."

Da gerade solche große FPLOen eine Menge Abstimmung im Vorlauf zwischen Netz und den EVU haben, könnt ihr euch sicher sein, dass in diesem Fall DB Fernverkehr genau weiß, was in Lehrte ist. Wie man das an die Betriebspersonale weiter gibt, entzieht sich meiner Kenntnis.
 


Oben Unten