• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Regionalverkehre Start Deutschland GmbH



MD 612

BF Oberrat
BF Unterstützer
Mitglied seit
20. November 2008
Beiträge
3.843
Punkte
113
Ort
Klein Paris
Arbeitgeber
Der Rote Riese
Einsatzstelle
Grubenbahn
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Hamsterdompteur und Kollegenvertreter
Du brauchst den limettengrünen Saftladen doch nicht so in Schutz nehmen hier, den Ausschluss habe ich genannt. Fehlende Eignungsvoraussetzung.
Ich nehme hier nichts und niemanden in Schutz, aber Du schriebst auch, dass das Angebot nicht geeignet gewesen sei. Genau das stimmt nicht, es erfüllte die Bedingungen und es besser bzw. wirtschaftlich günstiger als das vom Trilex, weshalb sich ja der ZVON ursprünglich für die DB Start entschieden hatte. Die Vergabe an die DB Start scheiterte ausschließlich nur an der formaljuristisch fehlenden Voraussetzung zur Teilnahme am Verfahren.

Gruß Peter
 

KnutR

BF Sekretär
Mitglied seit
22. Juli 2009
Beiträge
862
Punkte
93
Ort
Berlin-Pankow
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Berlin
Man "schiebt" Start wieder etwas zusammen zu nur noch einer Gesellschaft:


September 2020 | Klare Strukturen überzeugen: Regionalverkehre Start Deutschland GmbH stellt sich zukunftsorientiert auf

[...]

Im September 2020 werden die bestehenden Tochterunternehmen mit der Muttergesellschaft Regionalverkehre Start Deutschland GmbH verschmolzen. Hierzu zählt auch die Verkehrsgesellschaft Start Unterelbe mbH, die im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) die Strecke Cuxhaven-Hamburg betreibt.

[...]

Die Beziehung zur Muttergesellschaft DB Regio AG bleibt von der Neustrukturierung unberührt, dies gilt ebenfalls für die Mitarbeitenden in Cuxhaven und in der Frankfurter Unternehmenszentrale.
 


Oben Unten