• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Pünktlichkeit Juni 2020



Gesamt 95,4 % (-1,2)
Fernverkehr 81,0 % (- 5,3)
DB REGIO 95,8 (-1,0)

Quelle: https://www.deutschebahn.com/de/konzern/konzernprofil/zahlen_fakten/puenktlichkeitswerte-1187696

Jetzt feiert man sich wieder!


Naja, man sieht an den Werten, dass mit Zunahme der der Reisenden, Baustellen u.ä. die Werte insbesondere im FV wieder am Sinken sind. Man darf auch nicht vergessen, dass das Jahr bisher wettertechnisch optimal, d.h. ohne Extreme war! Aber man verkauft selbst das als Erfolg. Ich persönlich sehe da noch keine Trendwende. Es gilt zu beweisen, dass eine Besserung auch mit Kunden und wieder "normalem" GV möglich ist. Und da bin ich kritisch! Auch das ach so tolle Baustellenmanagement sehe ich kritisch! Früher gab es zweimal im Jahr Fahrplanwechsel. Und heute? Dank Baustellenmanagement täglich! Zuverlässig sieht anders aus, zumal die Baufahrpläne max. 2 Monate vorher bekannt sind und das bei Buchungsmöglichkeit bis 6 Monate vor der Reise! Für den einzelnen Kunden verlängert sich dann schonmal die Reise, die mal anders geplant war. Also nur Augenwischerei der Statistik zuliebe! Ebenfalls stören mich im Baustellenmagement gerade derzeit, dass hierfür insbesondere im NV ganze Linien geopfert werden die (teilweise) nicht verkehren und somit auch zu Reisezeitverlängerungen führen und Züge auch wieder unnötig voller machen als notwendig!

Sarkasmus:
Aber ich gratuliere der Bahn zu ihrer tollen Statistik!


MfG
maschwa
 

Kommentare



Oben Unten