• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Nur jeder 3. Fernzug hat KEINE Mängel



Hier mal ein anderer Artikel https://www.waz.de/politik/bahn-mehr-als-60-prozent-der-fernzuege-im-juni-mit-defekten-id226842079.html

Reißerisch ist die Aufmachung: ein Schock kann es nur für Leute sein, die den Versprechungen von Vorstand und Scheuer glauben. Kunden und Personal sind kaum geschockt ob des Alltags. Und hier geht's wieder nur um den FV!

Das Presse, Politiker und Vorstand geschockt sind glaube ich gern. Die sind ja auch weitab jeder Realität! Bezeichnend sind wieder die Gründe: das Wetter war schuld an defekten Reservierungen, Klimaanlagen, Türen, Steckdosen... Jaja. So verwundert es kaum, dass man geschockt ist! Die Ursache für die Öffentlichkeit scheint für die so einfach und die glauben es noch!!!!!

MfG maschwa
 

Kommentare

Die geheiligte Offenbarung , genannt Heiliger Wettbewerb, hat ja eine tolle Kette entwickelt.
Beginnend bei dem Rohstoff, der nächste Wettbewerber ist der Hersteller , um für Spaß zu Sorgen kommt zwischen Lieferer und Lok/ Zugbauer noch der Logistiker. Und dann ist das besagte Teil beim Hersteller da, nur es gibt keine Garantie. Aber um auch lernfaule Menschen zu beschäftigen , das sind die Juristen, VWL und BWL und WiWi *Gebildeten, erfand man den Wettbewerb im öffentlichen Verkehr. Denn bei Problemen bildet man Fachausschüsse, führt Klagen und andere Spiele.
Und der FG....halt die Schnauze und denk an die Umwelt....
 
Die geheiligte Offenbarung , genannt Heiliger Wettbewerb, hat ja eine tolle Kette entwickelt.
Beginnend bei dem Rohstoff, der nächste Wettbewerber ist der Hersteller , um für Spaß zu Sorgen kommt zwischen Lieferer und Lok/ Zugbauer noch der Logistiker. Und dann ist das besagte Teil beim Hersteller da, nur es gibt keine Garantie. Aber um auch lernfaule Menschen zu beschäftigen , das sind die Juristen, VWL und BWL und WiWi *Gebildeten, erfand man den Wettbewerb im öffentlichen Verkehr. Denn bei Problemen bildet man Fachausschüsse, führt Klagen und andere Spiele.
Und der FG....halt die Schnauze und denk an die Umwelt....
👍👍👍... und was ist die Konsequenz?
Warum machen wir das mit? 🤔
Wann soll der Wahnsinn enden und die Normalität siegen bzw. wieder kehren??
 
Ruf in Brüssel an und lass' es ändern.....

Ein Prinzip, auf dem der Kapitalismus beruht, besteht im Privatisieren von Gewinnen, wärend finanzielle Verluste vergesellschaftet werden. Wird in der EU perfekt umgesetzt.....
Ein Anruf in Brüssel wird da nichts ändern.... Es müssen andere Leute nach Brüssel oder wir unabhängig sein von der EU.

Genau, wie Du es beschrieben hast, handelt Brüssel und wir kiecken nur zu und zahlen.
 
Ruf in Brüssel an und lass' es ändern.....

Ein Prinzip, auf dem der Kapitalismus beruht, besteht im Privatisieren von Gewinnen, wärend finanzielle Verluste vergesellschaftet werden. Wird in der EU perfekt umgesetzt.....
Den Kapitalismus haben wir schon lange hinter uns gelassen ! Der ihm folgende Sozialismus ist nun auch erfolgreich beendet und planmäßig von Beschissmus abgelöst worden !
 


Oben Unten