• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

International Nicht nur in GB hat DB ARRIVA Probleme - nun auch in Tschechien



Wobei da die Situation etwas anders als hier : https://www.bahnerforum.eu/threads/northern-rail-verliert-db-tochter-arriva-einen-lukrativen-auftrag.24401/ ist und bei mir ein gewisses Verständnis erzeugt. Wenn man sich die tw. kurzen Vorlaufzeiten seit Gewinn der Ausschreibung anschaut, dann läuft es noch richtig gut dort. Allerdings scheint in Tschechien die Aufsichtsbehörde und die Aufgabenträger rigoroser als in Deutschland! Die fackeln scheinbar nicht lange. Wie lange ARRIVA wohl noch lukrativ sein wird????


Interessant ist eines der Probleme, nämlich das mit der Sprache:
Diese reichten von Problemen beim Ticketverkauf und der Kennzeichnung der Züge, über unbeheizte Waggons und fehlende Toiletten bis zu Sprachproblemen zwischen den Zugbegleitern und den teils ausländischen Lokführern.
So ist es, wenn man Mangel hat (und dazu gab's hier schon mal einen Beitrag) und in Bulgarien oder Rumänien wildert!

MfG
maschwa
 

Kommentare



Oben Unten