• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Neues von den Schweizer Bahnen



Merlin

Administratorin
Team BF
Mitglied seit
16. November 2007
Beiträge
9.022
Punkte
113
Ort
Delitzsch
Arbeitgeber
kein Bahner
Einsatzstelle
am Schreibtisch
Spezialrang
BF Top Unterstützer
Spezialrang 2
Schlitzi-Schreck
Beruf
Verm.-Techn.
Matterhorn-Gotthard-Bahn
Lokomotive prallt auf Bahnwaggons– 27 Verletzte
Zwei Züge sind im schweizerischen Andermatt kollidiert. 27 Menschen wurde bei dem Vorfall mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn verletzt.

Bei einem Rangierunfall im Bahnhof sind in der Schweiz am Montag 27 Gäste der Matterhorn-Gotthard-Bahn verletzt worden. Der Unfall passierte im Bahnhof Andermatt, wie der Bahnbetreiber mitteilte. Es sei zu einem Auffahrunfall gekommen.
Quelle: Leipziger Volkszeitung
 

BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3. Februar 2008
Beiträge
3.189
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Das ist ja wohl der Gipfel der Perversität! :31::31::31: Man kann nur hoffen, daß die Gewerkschaften gegen dieses Mobbing vorgehen!

PS: Ich bin erstaunt, daß unsere "Führungs"kräfte noch nicht auf die Idee gekommen sind!
 

Schienenputzer

BF Oberinspektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
1. März 2009
Beiträge
1.914
Punkte
113
Ort
Offenburg
Arbeitgeber
DB Cargo die 2.
Einsatzstelle
im Ländle
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
PS: Ich bin erstaunt, daß unsere "Führungs"kräfte noch nicht auf die Idee gekommen sind!
Wozu eine App?

Diverse "Kollegen" machen das seit je her, auch ohne neumodischer Technik.:0102::31:
 

maulendesmammut

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
13. Februar 2008
Beiträge
1.421
Punkte
113
Ort
RRIE
Arbeitgeber
SBB GmbH
Einsatzstelle
RLR
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Die SBB hat sich entschieden, wieder in das Nachtzuggeschäft einzusteigen und in Kooperation mit den ÖBB weitere Strecken ab Zürich in Betrieb zu nehmen. So soll es künftig wieder Nachtzüge ab Zürich nach Amsterdam, Barcelona und Rom geben.

Neue Verbindungen: Mit dem Nachtzug in die Metropolen Europas

Besonders Bemerkenswert finde ich die Ausführungen zum Nachtzug Zürich - Hamburg/Berlin:

SBB News schrieb:
2. Mehr Züge nach Berlin und Hamburg
Die Verbindungen ab Zürich über Basel nach Berlin und Hamburg sind sehr gefragt. Deshalb sollen mit dem Fahrplanwechsel 2023 zwei separate Züge auf dieser Strecke verkehren, was die Kapazität deutlich erhöht.
Ich musste da spontan daran denken, wie ich vor einigen Jahren selbst in der Nebensaison Monate im Voraus mein Ticket für den "wegen fehlender Auslastung chronisch defizitären" CNL von Basel nach Hamburg buchen musste, um überhaupt noch einen Platz zu ergattern.
 


Oben Unten