• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Express



FBZugBus

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
14 Oktober 2012
Beiträge
3.278
Punkte
113
Standort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
hat der Richter / NX nicht 3 oder 4 Stück 110er ?

neben 428 noch 511 und habe mal gelesen 110 469 ersteigert,
sowie 113 267 soll direkt bei NX stehen
 

FBZugBus

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
14 Oktober 2012
Beiträge
3.278
Punkte
113
Standort
Berlin-Gesundbrunnen
Arbeitgeber
Triebzüge Lokomotiven und Waggons
Einsatzstelle
Hauptstadt Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Eisenbahnfahrzeugführer und Nachwuchsförderer
ah Dankeschön : )

bleibt dann bei 110 428 und 110 469,
zur 113 267 gibt es keine aktuellen Belege nach kurzer Suche, aber die 113 268 soll dem Richter gehören und bei ihm stehen.

Grüsse
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.063
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Immer sind die anderen Schuld!!

https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/re7-und-rb48-national-express-wehrt-sich-gegen-kritik---schuld-liege-bei-db-31906844?fbclid=IwAR2ACut01RAj-o9e_xwCEuybbHrRejiFv6PryHcSaLIGCRHdLLuEsCowUR0

RE7 und RB48 National Express wehrt sich gegen Kritik – Schuld liege bei DB
Ich sehe hier mehrere Verursacher:
- die in dem Beitrag beschriebenen
- 35 ET, wovon 33 Einsatzfähig (mehr oder weniger) sind, davon 30 im Einsatz - ziemlich eng geplant
- Viele Statistiken sind nur offensichtlich aussagekräftig. NX fährt seit Monaten wegen defekter Bremse mit Sonderzugnummern wegen dauerhaft abgeschalteter Bremsen und geringerer Hg/ Mbr
- die Infrastrukturbedingungen waren meist bekannt
- NX vor allem geht auch nicht, dass gibt die Regularienlage nicht her - auch bekannt
- Unflexible Disposition, oft werden Verspätungen bei knappen Wendezeiten mitgeschleppt, da vorzeitiges Wenden aus verschiedensten Gründen nicht möglich
- Die Besteller, die immer billiger und knapper kalkulieren und noch mehr auf die Schiene packen wollen
- Die Politik die Jahrelang Rückbau statt Ausbau förderte (s. Umbau Opladen, ESTW- Bereich Wuppertal)

Es gibt sicher noch mehr...

MfG
maschwa
 

Streckenstillleger

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
15 November 2011
Beiträge
10.390
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Die Aussage ist ja nicht so neu, aber zum derzeitigen Punkt, für die Öffentlichkeit glaubhaft....die böse DB....
Wir brauchen in Deutschland wieder eine richtige und eigenständige Bahnpolizei.
Aber das ist ein anderes Thema.
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.786
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Die A...-Karte hat NX beim RB 48 derzeit in der Tat, die IC vom Süden sind derzeit häufig später wegen der Baustelle zwischen St Goar und Oberwesel. Da kommt dann der Fv meist nicht mehr vor der RB48 in BN-Mehlem durch, diese muß dann später überholt werden.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.063
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Da folgender Beitragsbaum ( https://www.bahnerforum.eu/threads/bahn-in-den-medien.17050/page-65#post-543300 ) aus meiner Sicht wohl besser hier aufgehoben wäre, hier mal die PM als Stellungnahme der DB:

https://www.deutschebahn.com/pr-duesseldorf-de/aktuell/presseinformationen/DB-Regio-NRW--Unangemessene-Abwerbeversuche-durch-National-Express-schaden-dem-Fahrgast-und-der-Branche-3762636

DB Regio NRW: Unangemessene Abwerbeversuche durch National Express schaden dem Fahrgast und der Branche
DB Regio NRW: Unangemessene Abwerbeversuche durch National Express schaden dem Fahrgast und der Branche
MfG
maschwa
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.063
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Hat nicht lange gedauert und der "Gegener" reagierte:

https://nationalexpress.de/presse/stellungnahme-von-national-express-zur-pressemitteilung-von-db-regio-nrw

Stellungnahme von National Express zur Pressemitteilung von DB Regio NRW

Titel: Unangemessene Abwerbeversuche durch National Express schaden dem Fahrgast und der Branche vom 04.02.19
Juhu, der Kleinkrieg beginnt! Interessantist zu lesen, dass das Unternehmen scheinbar schon weiß, dass es wohl nicht genug Tf haben wird, oder wie ist folgender Abschnitt zu verstehen?

Weiterhin wurde seitens National Express eine Vereinbarung angefragt, bei der nach der Betriebsaufnahme einzelne Fahrten der Linie RE 5 mit DB Regio Personal durchgeführt werden sollten. Auch in diesem Fall konnte leider keine gemeinsame Lösung gefunden werden. Zum einen aufgrund mangelnder Kooperationsbereitschaft im Rahmen der Umlaufplanung, zum anderen wegen der Unwirtschaftlichkeit des Angebots.
Na gut, was für NX unwirtschaftlich ist, muss nicht unkooperativ sein. DB REGIO hat auch Kosten, die gedeckt werden müssen. Und dann kommt noch das Gesetz des Marktes bzgl. Angebot und Nachfrage! Stutzig macht micht aber das Ansinnen an sich. Warum wollte man so eine Kooperation?

Es ist lustig zu beobachten, was dieser Wettbewerb so für Blüten treibt auf dem Rücken der Mitarbeiter.... Eigentlich kann man nur mit dem Kopf schütteln!

MfG
maschwa
 

Tom_B

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
17 Mai 2014
Beiträge
1.369
Punkte
113
Standort
Paderborn
Arbeitgeber
abellio
Einsatzstelle
PB
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Aus der Pressemitteilung:

Dass die Zusammenarbeit zwischen Wettbewerbern im Sinne der Kunden erfolgreich sein kann, hat der Betreiberwechsel auf der RE11 gezeigt. Das Unternehmen Abellio hat nach enger Abstimmung mit DB Regio die Strecke im Dezember 2018 übernommen.
Man kommt zwar ins Gespräch, aber letztendlich muss jeder selbst wissen was er nach dem Wechsel macht bzw. jede Kollegin/jeder Kollege hat seine Gründe zu wechseln oder nicht. Respektvoller Umgang war bei der Streckenkunde auf beiden Seiten gegeben.
 

Streckenstillleger

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
15 November 2011
Beiträge
10.390
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Abellio hat auch eine andere Unternehmenskultur als NX.
GoA... oder NX da sitzen Investoren.
Die wollen Geld sehen.
 


Oben Unten