• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Lokführermangel beheben leicht gemacht



Asgard

BF Obersekretär
Mitglied seit
23 Februar 2008
Beiträge
1.147
Punkte
113
Arbeitgeber
DB Cargo AG
Einsatzstelle
FMB
Beruf
Lokführer
Hatten wir das schon irgendwo? Das von Grünen geführte Verkehrsministerium im Land Baden-Württemberg will den Lokführermangel bei DB Regio, Abellio & Co. auf äusserst kreative Weise beheben und kündigt an, Asylbewerber zu Lokführern auszubilden. Als Zeichen der Integration soll die Ausbildung statt der üblichen drei Jahre in 15 Monaten abgeschlossen sein.

Quelle 1: Junge Freiheit vom 08.01.2019
Quelle 2: SZ vom 07.01.2019

Ich spare mir jeden weiteren Kommentar. Insbesondere solche über die Intelligenz grüner Politiker.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.591
Punkte
113
Standort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Vor allem , ich frage mich , wie sollen diese Menschen die Prüfungen schaffen , wo schon deutsche Muttersprache-Menschen , an dem Satzbaudeutsch der Fragestellung und der möglichen Antworten verzweifeln ?
 

BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
3.038
Punkte
113
Standort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Im Prinzip hab ich kein Problem damit...., aber:

a) ... wissen wir doch alle, was von dem 1000 Tf-Programm übrig blieb
b) ... wird die Tauglichkeitsprüfung ordentlich aussieben
c) ... werden diese Leute hoffentlich vorher und gründlich auf das erforderliche Sprachniveau gebracht
d) ... werden keine Zugeständnisse bei den Prüfungen gemacht
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.004
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Asylbewerber? Und was passiert, wenn der Antrag abgelehnt wird? Nehmen wir aus dem reichlichen Bewerberpool den nächsten? Braucht man eigentlich kein polizeiliches Führungszeugnis mehr? Wie soll das ohne Papiere gehen? Wundersam! Ich würde anerkannte Asylanten nehmen und selbst das wäre formal eine zeitliche Begrenzung! Bewerber hingegen halte ich rein rechtlich bedenklich und somit auch riskant für den Nutzen. Meines Wissens dürfen Asylbewerber nur eingeschränkt arbeiten....

MfG
maschwa
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Mitglied seit
7 Juni 2008
Beiträge
4.993
Punkte
113
Arbeitgeber
hab ich
Einsatzstelle
Nicht einsteigen, zurückbleiben bitte.
Beruf
privates EVU
Asylbewerber? Und was passiert, wenn der Antrag abgelehnt wird? Nehmen wir aus dem reichlichen Bewerberpool den nächsten? Braucht man eigentlich kein polizeiliches Führungszeugnis mehr? Wie soll das ohne Papiere gehen? Wundersam! Ich würde anerkannte Asylanten nehmen und selbst das wäre formal eine zeitliche Begrenzung! Bewerber hingegen halte ich rein rechtlich bedenklich und somit auch riskant für den Nutzen. Meines Wissens dürfen Asylbewerber nur eingeschränkt arbeiten....

MfG
maschwa
Was erwartet Ihreigentlich noch von diesem Land und seinen Politiker? Habt ihr immernoch nicht bemerkt, wie der dumme deutsche Michel verarscht wird.

Ein Satz aus dem Wikipediaeintrag https://de.wikipedia.org/wiki/Asylrecht_(Deutschland)
>> Wer eine Aufenthaltsgestattung erhält, darf in den ersten drei Monaten nicht arbeiten. Danach darf er eine Arbeitserlaubnis beantragen – ob er sie erhält, liegt im Ermessen des Amtes. Allerdings kann eine Person mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung nur einen „nachrangigen“ Zugang zum Arbeitsmarkt erhalten. <<

Damit ist der Wunsch des grünen Ministers eigentlich schon vom Tisch. Allerdings (und das ist nur eine Spekulation meinerseits) wird man von höherer Stelle das Amt anweisen genau das auszuhebeln. Oder anders ausgedrückt, es wird wieder einen Rechtsbruch auf politischer Ebene geben.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.004
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Ich erwarte nix! Ich weiße eben nur auf Fehler in den Artikeln hin. Übrigens ist am Schluss des SZ- Artikels von 'unbefristetem Aufenthaltsstatus' die Rede.
Leider ist keine der Medien mehr zu korrekter Schreibweise in der Lage. Von den Politikern rede ich schon gar nicht mehr! Wie @Schweizkutscher es getan hat, würde saubere Recherche die Wahrheit ans Licht bringen.
Ich finde übrigens 2100€ Lohn für Ausbildung prima, sollte man mal den Umsteigern und Lehrlingen anbieten.... könnte auch Probleme bei der Personalaquise entschärfen!

MfG
maschwa
 

platte

BF Rat
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
3.084
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Hessisch Sibirien
Beruf
Lokführer
2380 € beträgt die Vergütung für Quereinsteiger Tf zur Zeit im GDL BuraTV.
 

Simulant

BF Inspektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.512
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Wer an der Sache wirklich interessiert ist, überwindet auch die Sprachbarriere. Überhaupt ist mancher Asylant der deutschen Sprache deutlich mächtiger als manch deutscher Schulabgänger.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.004
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Wer an der Sache wirklich interessiert ist, überwindet auch die Sprachbarriere. Überhaupt ist mancher Asylant der deutschen Sprache deutlich mächtiger als manch deutscher Schulabgänger.
Schon während der Ausbildung?

MfG
maschwa
 

Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.591
Punkte
113
Standort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Welche ausländischen Ausbildungen , Schul- und Studienabschlüsse werden in Deutschland eigentlich anerkannt ?
 


Oben Unten