• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Kleiderordnung Lokführer



frankxx1

BF Untersekretär
Mitglied seit
1 November 2015
Beiträge
670
Punkte
43
Arbeitgeber
Bäckerei
Einsatzstelle
Tiefensee
Aus gegebenem Anlass:

Wo ist klipp und klar geregelt, ob ein Lokführer bei DB Fernverkehr verboten werden kann bei diesem Temperaturen, wie sie gerade sind, kurze Hosen zu tragen?
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.420
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Schau im Tf-Portal im Kummerkasten, dort wird die Ril genannt und zitiert.
 

frankxx1

BF Untersekretär
Mitglied seit
1 November 2015
Beiträge
670
Punkte
43
Arbeitgeber
Bäckerei
Einsatzstelle
Tiefensee
Danke für die Info. Ich komme da leider nicht rein. Will ich auch, ehrlich gesagt, nicht.
Aber warum ist es nicht erlaubt bei der Hitze? Arbeitsschutz spricht nicht dagegen. Sie muss ja nur enganliegend sein?!
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Mitglied seit
7 Juni 2008
Beiträge
4.359
Punkte
113
Arbeitgeber
hab ich
Einsatzstelle
Nicht einsteigen, zurückbleiben bitte.
Beruf
privates EVU
Off-Topic:
Radlerhosen sehen bei starkgebauten Männern einfach nicht so wirklich gut aus. :024::024::024:
 

Gerd Belo

BF Oberdirektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
5.283
Punkte
113
Standort
Berlin-Treptow
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
Es ist nirgendwo geregelt, es gibt lediglich "Empfehlungen". (Und ein Grundsatzurteil: Fordert der AG ein bestimmtes Erscheinungsbild, hat er auch die zum Umziehen notwendige Zeit zu bezahlen. Deshalb wird er sich schwer hüten.....)

Wenn du UBK trägst, verbietet sich eine kurze Hose. Da du aber nicht verpflichtet bist, UBK zu tragen, steht einer kurzen Hose nichts im Weg (Wer's tragen kann..... :13:). Es kann also nicht verboten werden und ist längst Gewohnheitsrecht. Allerdings sind Sandalen etc. tabu, schon im eigenen Interesse solltest du die überlassenen Sicherheitsschuhe tragen.
 

frankxx1

BF Untersekretär
Mitglied seit
1 November 2015
Beiträge
670
Punkte
43
Arbeitgeber
Bäckerei
Einsatzstelle
Tiefensee
Es ist nirgendwo geregelt, es gibt lediglich "Empfehlungen". (Und ein Grundsatzurteil: Fordert der AG ein bestimmtes Erscheinungsbild, hat er auch die zum Umziehen notwendige Zeit zu bezahlen. Deshalb wird er sich schwer hüten.....)

Wenn du UBK trägst, verbietet sich eine kurze Hose. Da du aber nicht verpflichtet bist, UBK zu tragen, steht einer kurzen Hose nichts im Weg (Wer's tragen kann..... :13:). Es kann also nicht verboten werden und ist längst Gewohnheitsrecht. Allerdings sind Sandalen etc. tabu, schon im eigenen Interesse solltest du die überlassenen Sicherheitsschuhe tragen.
Ist das sicher? Zwei Gruppenleiter haben mich heute mitten in der Schicht zur "Diebstunfähigeit" gezwungen und meine letzte, kurze Fahrt durch die Bereitschaft fahren lassen, weil ich kurze Hose (zu den anderen privaten Sachen) trug. Kein Scherz!
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.420
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Ril 110.0001 Abschn.11:
11 Besondere Regelung bei Ubk-
Berechtigung
(1) Für die Ubk-berechtigten Berufsgruppen gelten die Vor-
schriften zur Ubk entsprechend, soweit sie von ihrem Tra-
gerecht ganz oder teilweise Gebrauch machen. Soweit ein
Ubk-Berechtigter auf sein Tragerecht der Ubk ganz oder
teilweile verzichtet, ist die für die Arbeit zu tragende Klei-
dung so zu wählen, dass sie einem adäquaten Erschei-
nungsbild entspricht und mit den Kleidungsstücken der
Ubk in Farbe und Form harmoniert. Hierfür dienen folgen-
de Grundsätze
- Hemden/Blusen oder PoloShirt hell unifarben (weiß
oder hellblau)
- Strickjacke oder Pullover dunkel unifarben
(schwarz/anthrazit oder dunkelblau)
- Lange Unterbekleidung (Hose oder Röcke) dunkel
unifarben (schwarz/anthrazit oder dunkelblau)
/QUOTE]
Demnach sind lange Hosen zu tragen.
 

frankxx1

BF Untersekretär
Mitglied seit
1 November 2015
Beiträge
670
Punkte
43
Arbeitgeber
Bäckerei
Einsatzstelle
Tiefensee
Ril 110.0001 Abschn.11:

Demnach sind lange Hosen zu tragen.
Also hat die Bereitschaft meinen Zug gefahren weil das Erscheinungsbild nicht passt.
Na ja, wenn man keine anderen Sorgen hat.
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.420
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Im Tf-Portal gibts dazu schon die Diskussion, du könntest einen Rock tragen:003:, die Vorschrift unterscheidet nicht nach Männlein oder Weiblein, und da man heute eh alles geschlechtsneutral halten will...
 


Oben Unten