• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

JobTicket / Nordwestbahn-Profi gesucht



Swen

BF Neuling
Mitglied seit
22 Januar 2019
Beiträge
6
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Bremen
Guten Morgen Forum,

ich bin seit dem 1.3. auch Mitglied der Bahnfamilie. Ich beginne am 25.3. mit der Funktionsausbildung zum Fahrdienstleiter in Bremen, Ausbildungsstellwerk ist Dörverden.
Bis zum 25.3. bin ich ausschließlich in Dörverden. Ich wohne in Achim-Baden, der nächste Bahnhof ist Baden (Verden). Hier fährt nur die Nordwestbahn (RS1). In der Streckenübersicht ist die entsprechende Strecke rot. Ich brauche also vermutlich ein SPNV-JobTicket nach §3. Daraus ergeben sich aber viele Fragen:
  1. welches Ticket kaufe ich bei der Nordwestbahn? Vielleicht mag sich das ja mal jemand angucken. Ich hab zwar studiert, aber finde da im Netz nichts passendes.
  2. Die Strecke nach Dörverden wäre dann mit Umstieg in Verden, ab da dann Regio - gilt das SPNV-Ticket da dann auch, oder brauche ich ein zusätzliches JobTicket?
  3. Zur Theorie muss ich in die andere Richtung nach Bremen. Da fährt natürlich auch die RS1. Wir sollen zur Theorie Firmenreisen lösen - geht das am Nordwestbahn-Automaten überhaupt? Gelten die Firmenreise-Tickets in der Nordwestbahn?
Fragen über Fragen. Hab schon bei Personal direkt angerufen - die wussten aber auch nicht wirklich was ich von ihnen wollte.

Vielleicht gibt es ja hier einen Spezialisten?!

Vielen Dank!

Swen
 

BR 143

BF Hauptassistent
Mitglied seit
8 März 2008
Beiträge
259
Punkte
28
Standort
ist Weinstadt
Beruf
DB Regio
Servus,

bei der Nordwestbahn gelten keinerlei DB-Fahrvergünstigungen, auch nicht die Firmenreise! Für die Strecke der Norwestbahn musst du ein reguläres Ticket lösen und dies über die Reisekostenabrechnung zur Erstattung einreichen.

Für Job-Tickets gilt das gleiche. Hier muss ein gesondertes Job-Ticket für die NWB-Strecken bestellt werden, welches nach üblichen tarif bezahlt wird und am Jahresende zur Kostenerstattung eingereicht wird. Grundsätzlich hat jeder DB-Mitarbeiter das Anrecht auf ein kostenloses Job-Ticket, egal welche Firma auf den Gleisen fährt.

Ganz genau erklärt dir das das ServiceCenter 955-1055 oder 069-265-1055 war glaub die Nummer.

Gruß Jens
 

Lonestarr

BF Sekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
19 Juni 2009
Beiträge
806
Punkte
93
Standort
Hartha
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Südosten
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Mausbediener
Hallo,

die xxx - 1055 ist doch die Nummer der 3S- Zentralen. Ich glaub nicht, daß die sich mit Jobtickets befassen. Hier wäre das zuständige Servicecenter Personal die richtige Adresse.

Gruß Thomas
 

Swen

BF Neuling
Mitglied seit
22 Januar 2019
Beiträge
6
Punkte
3
Arbeitgeber
DB Netz
Einsatzstelle
Bremen
Vielen Dank für die Antworten. Ich habe mich entschieden, als Heimatbahnhof Achim anzugeben. Da fährt der RE, ich spare mir das Umsteigen und ich kann Firmenreisen ziehen, wenn ich zur Theorie nach Bremen muss. Alles andere ist irgendwie zu kompliziert für einen Bahnneuling ;)
 


Oben Unten