Herzberg - Rheinsberg

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Beginnen werden wir heute in Herzberg (Mark).
Einst ein quirliger Trennungsbahnhof...heute ruht hier bis nächstes Jahr der Fahrbetrieb.
http://de.wikipedia.org/wiki/Löwenberg-Lindow-Rheinsberger_Eisenbahn
http://www.staehlernestrassen.de/main/her_rhe.html
http://www.bahnhof-rheinsberg.de/

Wir erreichen den Bahnhof Herzberg (Mark) Umsteigemöglichkeit nach Löwenberg (hinter dem Betrachter ) und Rheinsberg rechts.
Links erfolgt die Einfahrt aus Neuruppin

Einfahrsignal Neuruppin mit Gewichten...und grünem Gleis...

der BÜ damals noch mit Schranken ist nunmehr durch einen gewissen "Andreas" und seinem Kreuz gesichet

statt einem ordentlichen Klingelglöckchen liegt nun an selbiger Stelle ein Stein und die Straßendings... naja

wer möchte kann nochmal das Gleis wechseln....

natürlich nur mit passendem Schlüssel...( früher gab`s für so was Bahner )

ein Gebimmel den ganzen Tag ;)))

Im Bahnhofsbereich kann man auch wechseln..( Fahrgäste und so... )

entgegen der Sonne könnte man (Frau auch) sagen... rechts das Bahnhofsgebäude, offensichtlich in Privathand

Teil 1
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Teil 2

Bahnhofsgebäude mit Fahrdienstleiterkabuff und Nebengebäude

nochmal nur die Fotowolke mehr weggeschoben

das Kurbelwerk für den geneigten Schrankenverantwortlichen....

mit Hinweis wo denn die Stäbchen gerade hingedreht werden könnten ;)))

eine 2. Kurbel... nur für was ?


damit das Gebäude hält wurde eine Art km-Stein-Stützwand errichtet....

kuckst du auf Strecke....

Kurbelbauer...im Detail

nur nochmal zur Verständigung wir sind in .....
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
den geneigten Fahrgast erwartet höchster Komfort, Bahnhofsgaststätte, Speisen und Getränke am Zug und geheizter
Wartehalle... .......... nich ? Hmmm, ich sollte mal Laub fegen....

ein recht breiter Weg weißt vielleicht auf eine Ladestraße hin... keine Ahnung...


etwas nun sagen wir mal rustikal...

Hausbahnsteig ( wohl eher selten genutzt ) und Mittelbahnsteig

der Herbst zaubert doch noch so seine Farben....

statt stationärem FDL gibs das hier... vereinfachter Dings... Zugbetrieb... oder ?

Einfahrt aus Löwenberg

ein Fahrgastzählwerk... oder doch Erbsen..äh Achszähler.. ?

 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber

+++piep++ kein Anschluss in diesem Häuschen +++piep+++
PS:

die örtlichen Murmeltiere waren heute nicht zugegen, das Murmeltierhäuschen war verweisst.[DOUBLEPOST=1383130121][/DOUBLEPOST]weiter gehts .... Schönberg

Tja satte 3 km hinter dem Bahnhof Herzberg erreichen wir die Gemeinde Schönberg.
Sehr zu empfehlen wäre hier die Kirche...
http://de.wikipedia.org/wiki/Schönberg_(Mark)
Bahntechnisch allerdings kann man sich hier sehr kurz fassen.
HP Bahnsteig fertig !



das wars schon....
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Lindow

Wesentlich größer erscheint der nächste Punkt der Strecke.
Der Haltepunkt, vormals Bahnhof Lindow ( Mark ) ist auch nur
noch ein Schatten seiner selbst. Direkt an der Straße nach
Rheinsberg gelegen kann man hier auch sein Schicksal in Form
gummibereifter Konkurrenz sehen, die direkt gegenüber hält,
sofern überhaupt jemand mitmöchte. Bei meiner Besichtigung
der Strecke wars genau eine. Der dann statt den Bus zu nehmen
dem Wanderer hinterher schlich. Hatte er aber umsonst.
Am Bahnhof gibs eh nix mehr zu versauen.
Die "Maz" schreibt zur Geschichte..
http://www.maz-online.de/Themen/Unt...ahnhof-Lindow/Zugbetrieb-seit-fast-120-Jahren
Heute findet man einen vergammelt wirkenden Bahnhof mit Bahnsteig
und einem Bahnsteiggleis. Das Gebäude selbst ist verlassen
die Bahnhofsgaststätte geschlossen. Wind und Wetter ausgesetzt
ist es eine Frage der Zeit wann es sich in seine Einzelteile
zerlegt.

vewunschener und bald verschwundener Bahnhof Lindow ( Mark ) wenn sich nicht jemand findet und 2-9 Euro mitbringt

aber fangen wir straßenseitig an, fies oder ? Bahnhofsgebäude mit Bahnwärterwohnung Güterschuppen, Gaststätte

der letzte Gast ist gerade mit dem Bus, äh Zug weg, geblieben sind leere Fenster und Räumen vor denen die weißen
Unschuldsgardinen bammeln.

Schuppen für Schmuggel und Normalwaren ;))))

für die noch älteren Waren....

Vorplatz mit Mittelinsel...

gell hier sin ma ...

ein Blick ins Innere offenbart .... die Koffer- und Warenannahme...

der "Zugang" zum Bahnsteig...
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
früher saß man hier schlürfte heissen Rondo oder anderen Kaffee und wartete auf den Zug....

älter als 20 darf und durfte der TF hier nicht sein, eeehrlich Ausfahrt nach Schönberg...

Schattenspender für die reichlich 0 Fahrgäste

hier hauste der böse böse Fahrdienstleiter und folterte die Fahrgäste mit Abfahrtssignal....



ohne Gleis is schlecht Gütern....

weder nah noch nah zum telefonokeln....deswegen versteckt er sich auch...irgentwie

die verträumte zweite Bahnsteigkante


aus besseren Zeiten kann bestimmt dieser Lichtmast berichten... leider schweigt er...
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber

vor nicht all zu langer Zeit gabs hier neue Gleise und y Stahlschwellen


die breite Ladestraße...


ein verträumter Schaltkasten

auffällig die wohl betonierte Güterrampe und der wohl auch die Kabellage und Drähte fürs Schaltwerk....

 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Nachdem wir schnöde den Bahnhof, Verzeihung Haltepunkt, schnöde links liegen gelassen haben ( kann auch rechts gewesen sein )
richten wir unseren Blick nach Klosterheide. Klosterheide wird als Teil von Lindow geführt, jedoch werden das die Einwohner
ein wenig anders sehen.
Auch von der Bahn sehen wie eher wenig. Abgebissene Beluchtungsmasten, ein zu lange in der Sonne stehender Stromversorger
ein paar Ortsschilder uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund ein Stationsschild. Ich wird aber nicht verraten wo es ist, sonst isses morgen
verlustig. Den ortsgebundenen Förster hats auch dahingerafft samt Dackel. Nur noch Försterhomeoffice ist zu sehen.
Leider ist damit auch die bestimmt hübsche Försterliesel hinwech.

willkommen auf der grünen Wiese.... ein gewisser Plautzebauch hats ja verkündet....

nix mehr zum anschalten da...

die Bahnsteischkante

hier hing es in Messing und Email gegossen....das Schild...

ob hier der Förster forstete ?

so als Sommersitz...

ich hatte einen "Bedarfshalt" und weiter gings...
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
nächste Ziel ist der Haltepunkt Dierberg.
Den hat aber der gemeine Haltepunktkäfer gefressen
oder der hier beliebte Eichenprozessionsspinner hin
wech gesponnen.Jedenfalls ist von ihm nur ein BÜ
mit Kennung übrig geblieben. Ich dabei mal von der
Kilometrierung ausgegangen.


der neue Betreiber der Strecke ist auch präsent (20 für die Ossis unter uns ;))) )

neue Technik wird hier wohl installiert, zwecksmäßiger Weise mit Käfertunnel ( dat Rohr da )


entweder durch die Produktionsgesellschafft metallsuchender poln... äh , oder halt neu...

unter Buchen soll man Bahnhöfe und Haltepunkte suchen... sind das jetzt Buchen ? Aber hier könnte er....zusammen
mit einem hübschen Deckungssignal kommt keine Freude auf...aber vielleicht sind ja die Fahrgäste zu und abgesprungen ???

Tele is was feines....

 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Der Ordnung halber und dem Strecke gerecht muss ich im weiteren Heinrichsdorf erwähnen,wo ich aber
nix gefunden habe. Sorry ihr Lieben...
Dafür gibt's den Bahnhof (Haltepunkt) Köpernitz zu bewundern.
Offensichtlich ist hier die Zeit und an der Umgebung die (Bahn-) zeit stehen geblieben.
Kein Bahnsteig mehr, aber das Bahnhofsgebäude steht wie zu Großmutters Zeiten an der Strecke und
zuckt nicht mal.
Die Bewohnerin freundlich und zuvorkommend ließ mich fotografieren und erzählte mir ihre Geschichte
die sie hier seit 40 Jahren erlebt. Ein Kleinod nennt sie ihr eigen mit Garten Hund und dem Kater der
Wach- und Schliess, äh Krallengesellschaft. Dieser ließ sich auch nicht locken.
Heute donnern in den Sommermonaten die paar Züge an ihre. Bahnhöfchen vorbei, sei es mit Dampf oder
Diesel. Sie hört das schon gar nicht mehr. Leider hat sie auch keine Bilder aus der "besseren" Zeit.

falls man mal den Weg fürs grobe nicht findet, der fette Pfeil weisst den Weg...

im gestreckten Galopp und 80 um die Ecke... nur das BÜ Schild isn bisl falsch

alt aber hält



hier is fast alles orjinal...

hier herrscht der Kater...


experimentell hab ich dann versucht das ganze auf ebenen 1435 im Bild festzuhalten, ob es gelungen ist, entscheidet
der geneigte Zuschauer
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Nachdem wir Kröpernitz verlassen haben erreichen wir nach wenigen Metern das Einfahrsignal des Bahnhof Rheinsberg.


weniger Meter dahinter folgt der Bü und die Einfädelung der Strecke vom KKW Rheinsberg

leider knipste dann jemand das Licht langsam aus....

das Stw





 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber

das Bahnhofsgebäude gehört nicht zum Verein sondern ist in Privatbesitz....







Leider geht's hinter Rheinsberg nicht mehr weiter....
Näheres dazu bei der klasse Webseite des Verein http://www.bahnhof-rheinsberg.de/
 

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,182
Punkte Reaktionen
9,261
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
RegioInfra hat die Strecke von DB Netz gepachtet.
 

Merlin

Administratorin
Teammitglied
Registriert
16. November 2007
Beiträge
9,077
Punkte Reaktionen
6,696
Punkte
113
Ort
Delitzsch
Arbeitgeber
kein Bahner
Einsatzstelle
am Schreibtisch
Spezialrang
BF Top Unterstützer
Spezialrang 2
Schlitzi-Schreck
Beruf
Verm.-Techn.
Sterni - und auch SSL... dickes Danke für die vielen Bilder... :bow:

Schade um die vielen - und oft sehr schönen Bahnhofsgebäude.

Und - weeßt ja, dat Mietzekatzenbild is besonders schick. :003: :004:
 

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,182
Punkte Reaktionen
9,261
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
So ganz aktuell ist die ja nicht,die Karte.Und auch die Bemühungen um Erhalt und Wiedereinführung ist ja nun gescheitert.Siehe Mecklenburgische Südbahn.
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Und hier der krönende Abschluss der Serie jetzt mit Dampf und Zug !

Tja nun ist das Wochenende mit der Halberstädter/Blankenburger 50 schon wieder vorbei,leider.
Auch wenns nicht nach Pulsnitz ging,der Zug war ordentlich gefüllt und einige Fahrgäste nach
der Fahrt auch.
Großer Dank an die Organisatoren der Dampflokgesellschaft Brandenburg, dem Verein Hai-Na-Ganzlin
und den vielen vielen Helfern die diese wohl seltene Fahrt ermöglicht haben.
Ist es doch schon Jahre her das ein Dampflokbespannter Zug den Bahnhof Ketzin erreicht hat.
Und ihn zweifelsfrei aus dem Dornröschenschlaf oder besser stachelbesetzten Unkraut erweckt haben.
Nachdem am Vortag mich der Zieländerungsanruf erreichte und ich zunächst,hmmmm Rheinsberg warste
gerade erst langgewatschelt,ein wenig grummlig war wollte ich mir dann noch nicht das Spektakel
entgehen lassen, schliesslich kam da noch der kleine nette Hinweis das die Else in Herzberg den
Regentag komplett machen würde. Also in der Nacht los aus Magdeburg und pünktlich in Ketzin
( hatte ich auch schon mal einen Bericht verfasst ) eingetroffen.
Zunächst stand ja logischer Weise der Dampfer auf der falschen Seite, aber dafür stand WFL 228 501
an der anderen Seite...

guten Morgen Ketzin !

....
dann ging es langsam über die lange nicht mehr so befahrenen Schienen aus dem Bahnhof über diverse BÜ und mit
tröten der V 180 so das auch der letzte Bewohner mit bekam was da so passiert.
Dann gings vorbei an der ehemaligen BSR Kippe über die Verbindungsgleise ... Wustermark.. nach Spandau wo
Kopf gemacht wurde...


jetzt durfte die dampfende Lady zeigen was sie kann und zog den Zug bis Neustadt ( Dosse )dessen Kleinbahnhof
nicht mehr befahren werden kann. Also kurz Bremsprobe und ab auf die Gleise über Neuruppin nach Herzberg.



dort gabs das mehr oder weniger geplante Treffen der Dampfer....
vorher noch eine schöne (Regen-) Scheinanfahrt der Halberstädter.....
Else kommt

schön nebeneinander....

zwei alt bekannte.... er und seine Else..(grins)
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Ankunft in Rheinsberg



In Rheinsberg war dann entschlacken, Wasser schlürfen und n bisl randalieren angesagt bevor das WFL Kätzchen 6 achsig den Zug
über Herzberg Löwenberg Oranienburg Karow Blankenburg Gesundbrunnen Spandau nach Ketzin. Sehr zur Freude mit Parallelfahrten
S-Bahn und Odegscher Kissenbahn. Und natürlich mit ordentlichem Getöse, wie es sich gehört...

auf Wunsch auch das Bild des Wasserschlabbern, immerhin hatte die Dicke von den 28 Qm 18 verballert



Herzberg

Gesundbrunnen
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Registriert
22. April 2009
Beiträge
8,384
Punkte Reaktionen
11,691
Punkte
113
Ort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
das obligate ZZa Schild

Spandau


dunkel wars in Ketzin....für sowas hat man n Stativ ( vorallem mit !! )...


das wars
 


Oben