• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Hat die Eisenbahn noch Zukunft?



Streckenstillleger

BF Generaldirektor
Mitglied seit
15 November 2011
Beiträge
9.999
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
:024::024::024:
Ja , bist du des Wahnsinn. Immer noch nicht seit dem Jahr 1994 gelernt....
 

Bahnstern

BF-Röckchen
BF Unterstützer
Mitglied seit
22 April 2009
Beiträge
8.084
Punkte
113
Standort
Berlin-Mz
Arbeitgeber
privat
Einsatzstelle
überall wo 112/114/143 fahren
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lady Liebhaber
Einspruch! Bei der Privatisierung des Schienenverkehrs gibt es fast nur Gewinner! Eine Liste der Privatisierungsgewinner findet man hier und hier.

Ja, ok, ein paar Verlierer gibt es natürlich. In Deutschland sind es diese hier. Auf keinen Fall aber sind es mehr.


Gruß

A.
Bleiben also nur die Doofrinder übrig.
Fataler Fehler...Stöööörung, Stöööörung...
 

ex-schwellenleger

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
1.360
Punkte
113
Standort
Ich wohne am Niederrhein
Arbeitgeber
kein Bahner mehr - Vater Staat
Einsatzstelle
NRW
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Schnüffler

Waschbaer

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
13 Juli 2007
Beiträge
1.368
Punkte
113
Standort
67227 Frankenthal (Pfalz)
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
la ville de Quadrate
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
überwachter Lokführer
Wahre Worte, und nein von mir stammt der "Brandbrief " nicht. Ich bin mittlerweile froh in RMR nicht mehr im reinen Dispoplan arbeiten zu müssen.

Der Waschbär
 

Traindriver

Moderator
Team BF
Mitglied seit
4 März 2007
Beiträge
8.968
Punkte
113
Standort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo
Moin,

soeben im WWW gefunden:



Bitte an die Admins: falls woanders besser plaziert, Beitrag einfach verschieben!
Sehr wahre Worte.... Mal sehen was passiert...... Ändern muss sich was.... So wie dem Kollegen geht's vielen von uns.... Zuvielen!!!!

Hauptsache die Häuptlinge bekommen Ihre Fetten Gehälter und Boni..... Die Indianer zählen wenig, aber die sorgen dafür, daß die Bahn noch einigermaßen läuft, sonst wäre es noch schlimmer
 

sbb.lokmaster

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
20 Oktober 2007
Beiträge
13.630
Punkte
113
Standort
Mühldorf (Oberbayern)
Arbeitgeber
DB Regio Südostbayernbahn
Einsatzstelle
BW Mühldorf (Obb.)
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Mitarbeiter in (Triebfahrzeug)Führender Position
Nur, wenn es so weitergeht, dann verlieren immer mehr Indianer Ihre Lust und machen nur noch Dienst nach Plan, nicht und nicht weniger. Und dann bricht irgendwann das System zusammen. Aber das ist nicht nur bei der DB so, sondern auch bei vielen Privaten, da zum Teil noch extremer, weil die eh schon mit sehr knappem Personalbestand geplant haben.

Und da ist eben die Politik gefragt, die ganzen Rahmenbedingungen für die Bahnen besser zu machen. Aber solange diese von der Autolobby gesteuert wird, wird sich da nichts ändern.
 

Traindriver

Moderator
Team BF
Mitglied seit
4 März 2007
Beiträge
8.968
Punkte
113
Standort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo
Nur, wenn es so weitergeht, dann verlieren immer mehr Indianer Ihre Lust und machen nur noch Dienst nach Plan, nicht und nicht weniger. Und dann bricht irgendwann das System zusammen. Aber das ist nicht nur bei der DB so, sondern auch bei vielen Privaten, da zum Teil noch extremer, weil die eh schon mit sehr knappem Personalbestand geplant haben.

Und da ist eben die Politik gefragt, die ganzen Rahmenbedingungen für die Bahnen besser zu machen. Aber solange diese von der Autolobby gesteuert wird, wird sich da nichts ändern.
Stimmt, aber die Politiker schlafen weiter...
Nur kurz vor Wahlen werden Sie munter, versprechen im Himmel sei Jahrmarkt.... Und nach der Wahl ist alles vergessen.

Ich hoffe, das dieser Artikel etwas bewegt und Änderungen in Gang setzt.
Wir können dabei helfen indem wir unsere Meinung kundtun und Änderungen einfordern, vielleicht ähnlich den Schülern am Fteitagen???
 

Treibrad

BF Inspektor
Mitglied seit
22 Oktober 2009
Beiträge
1.626
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
Stimmt, aber die Politiker schlafen weiter...
Eher der Wähler, wählt in jeden Turnus die gleiche Scheiße. Die Politker machen alles richtig, Geld/Arbeitsleistung hin zur Kapitalelite absaugen und in die eigene Taschen.
 

Traindriver

Moderator
Team BF
Mitglied seit
4 März 2007
Beiträge
8.968
Punkte
113
Standort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo
Eher der Wähler, wählt in jeden Turnus die gleiche Scheiße. Die Politker machen alles richtig, Geld/Arbeitsleistung hin zur Kapitalelite absaugen und in die eigene Taschen.
Die Geschichte zeigt aber auch, daß es nicht ewig so weiter läuft wie es mal war.
Mal änderte sich was durch Wahlen, mal durch Krieg oder Revolution oder Streiks oder durch Naturkastrophen und vielem mehr

Solange wir alles mit uns mache lassen, ändert sich natürlich nichts bzw. wird immer schlechter, wie wir sehen.

... Uns aus dem Elend zu erlösen können wir nur selber tun.
Kennste vielleicht noch?
 


Oben Unten