• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Hat die Eisenbahn noch Zukunft?



Traindriver

Moderator
Team BF
Mitglied seit
4 März 2007
Beiträge
9.681
Punkte
113
Standort
Neuruppin
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
Lehrte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
DR/DB/Traktion/Cargo/Railion/Schenker/Cargo
Wie der Zug der Zukunft Flugzeuge und Schiffe ersetzen könnte
Der Zug der Zukunft in Bildern, Forscher am Deutschen Institut für Luft- und Raumfahrttechnik (DLR) in Stuttgart beschäftigen sich seit 2007 mit der Zukunft der Eisenbahn.
https://inside.bahn.de/zug-zukunft/?dbkanal_006=_S01_D088_KTL0006_INSIDE-BAHN-2016_ZUG-ZUKUNFT_LZ01
Die Zukunft wird es zeigen........

Wer hat vor 20 Jahren vorhergesagt, daß es Smartphone gibt mit diesen vielfältigen Funktionen etc.....

Wir werden sehen!
 
H

Hell74BF

Gast
Ich glaub nicht das ich davon zumindest in Deutschland noch einen Zug sehen werde.
Allein die Auslieferung des letzten 412 endet kurz vor meiner Rente basierend auf 3 Bauserien. Dann noch mal 30 Jahre bis was neues beschafft wird. So alt will ich gar nicht werden.
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Mitglied seit
10 Mai 2008
Beiträge
9.395
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Freie Bahn
Bei der Privatisierung des Schienenverkehrs in Europa gibt es fast nur Verlierer.
[...]
Einspruch! Bei der Privatisierung des Schienenverkehrs gibt es fast nur Gewinner! Eine Liste der Privatisierungsgewinner findet man hier und hier.

Ja, ok, ein paar Verlierer gibt es natürlich. In Deutschland sind es diese hier. Auf keinen Fall aber sind es mehr.


Gruß

A.
 

Schwarzwaldbahnchef

1. Stellvertreter des BF Generaldirektors
BF Unterstützer
Mitglied seit
27 Februar 2008
Beiträge
7.449
Punkte
113
Standort
78183 Hüfingen
Arbeitgeber
DB Netz AG
Einsatzstelle
Villingen/Schwarzwald
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Bezirksleiter Betrieb
Man bemerke, dass die vielfältige Problematik nicht nur bei uns extrem auffällig ist, sondern in ganz Europa. Es stellt sich die Frage, wie bei jetzt schon kollabierendem Strassenverkehr Mensch und Umwelt fortbestehen sollen....
 

Schienenputzer

BF Oberinspektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
1 März 2009
Beiträge
1.917
Punkte
113
Standort
Offenburg
Arbeitgeber
DB Cargo die 2.
Einsatzstelle
im Ländle
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
...Es stellt sich die Frage, wie bei jetzt schon kollabierendem Strassenverkehr Mensch und Umwelt fortbestehen sollen....
Wenn das erstere (der Mensch) weg ist wird sich das zweite (Umwelt =Natur) in einer gewissen Zeit regenerieren oder sich an die neue Bedingung anpassen, das hat sie ja auch zig millonen Jahre vor dem erscheinen des Menschen getan.
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Mitglied seit
10 Mai 2008
Beiträge
9.395
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Jetzt fang nicht an und pick irgendwelche Rosinen raus. Mitgegangen, mitgehangen. Ok, vielleicht nicht mitgegangen, aber irgendwelche Schuldigen muss es dahin raffen.


Gruß

A.
 

Schwarzwaldbahnchef

1. Stellvertreter des BF Generaldirektors
BF Unterstützer
Mitglied seit
27 Februar 2008
Beiträge
7.449
Punkte
113
Standort
78183 Hüfingen
Arbeitgeber
DB Netz AG
Einsatzstelle
Villingen/Schwarzwald
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Bezirksleiter Betrieb
Ich schrieb: " soll gegeben haben". Ich nehme mich da raus, ich fahre zuviel Auto.
 


Oben Unten