• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Grippevirus



Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.384
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Unsere Loks und Triebzüge usw. fahren ja nun einmal bekanntlich durch das ganze Europa . Welche Maßnahmen ( z.B. Feuchtputztücher , Führerstand , Griffe etc. abwischen ) nehmt ihr schon persönlich / privat vor und welche stellt der AG zum Schutz seiner Mitarbeiter ? Oder was auch , empfehlen Bahnärzte dazu , wie man sich verhalten soll bzw. besser schützen kann ?
 

Tom_B

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
17 Mai 2014
Beiträge
1.431
Punkte
113
Ort
Paderborn
Arbeitgeber
Privat
Einsatzstelle
Hamburg
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Ausbildend
Also wenn eine Lok mit dicker Erkältung ankommt dann lehne ich jede Zusammenarbeit mit ihr ab. Die hätte sich ja krank melden müssen. Das geht dann auch mir zu weit.
 

Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.384
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Von die abgehärteten Nordlichter kommen eh fast immer nur kalte Loks gefahren .... :003:
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.843
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
.... und welche stellt der AG zum Schutz seiner Mitarbeiter ? Oder was auch , empfehlen Bahnärzte dazu , wie man sich verhalten soll bzw. besser schützen kann ?
Hast du mal deinen AG/ Bahnarzt danach gefragt? Wäre wohl sinnvoller als hier!

Da du explizit nach Tfz gefragt hast, mag ich dir nur die Antwort aus dem Wechseldienstbereich von Netz (Fdl/ Leitstelle) geben. Uns stehen Desinfektinstücher für Telefon/ Tastatur/ Maus und Spender zur Handdesinfektion zur Verfügung. Ich persönlich habe noch eigenes Material dabei auch und vor allem für unterwegs.

MfG maschwa
 

Simulant

BF Oberinspektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.762
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Unser Bahnarzt empfiehlt die allgemeinen Hygieneregeln (Hände waschen usw) einzuhalten. Mehr könne man nicht machen. Merkblätter dazu hängen schon seit Jahren aus.
 

Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.384
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Aber Vorsicht , die Hände in Unschuld zu waschen , alleine , das schützt nicht !
 

Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.384
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Oh , hast du heute wieder am zuckerfreien Spaßbremsendrops gelutscht ?
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.710
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Ich habe Feuchtreinigungstücher im Rucksack, für die Hände und ab und zu (vor allem im Sommer) auch fürs Pult im Führerstand.
 


Oben Unten