• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Gesetzliche Satzungsänderung für DB AG - warum nicht direkt eine richtige Reform????



maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.843
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz

Zeit wurde es ja. Nur, warum macht man es nicht richtig und diskutiert wieder die alten Fehler (Trennung Netz/ Betrieb)? Dieses Regionalisierungsgesetz gehört auf den Prüfstand mitsamt Lohndumping, Auschreibungswahn, etc.!

MfG
maschwa
 

Treibrad

BF Inspektor
Mitglied seit
22 Oktober 2009
Beiträge
1.733
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
Bei erixx kann man wieder das Lohndumping durch Ausschreibungswahn und Abzocke von Edelanzugträgern im Nahverkehr bestaunen.
Wieder klassische billigste Psychospielchen mit Personal, Presse und Fahrgästen - täuschen, lügen, verzögern, ahnunglos stellen, die Gegenpartei indirekt der Krawalle bezichtigen.
Im Nahverkehr braucht es noch viele wirkungsvolle Streiks und Hochspülen der Wahrheit, der klamme Staat, die Saubanden und Glücksritter werden nicht weniger oder gar aussterben.
 

Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.384
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Streiken , in Zeiten wo die Leute ( Kunden ) eh gerade ihr eigenes Auto bzw. Fahrrad und Home Office entdeckt haben , weil man damit ohne Maske fahren und arbeiten kann ....
 


Oben Unten