• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Gera wieder im IC-Netz - Tolle (?) Leistung? (1 Besucher)

Besucher die dieses Thema betrachten (Mitglieder: 0, Besucher: 1):

BLOaner

BF Oberamtmann
BF Unterstützer
Registriert seit
3 Februar 2008
Beiträge
2.984
Zustimmungen
6.565
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
#1
Seit Sonntag ist ja Gera wieder im IC-Netz drin.... Die Verbindung ist ein Paradebeispiel für Kosteneffizienz!

"... Der Aufwand, den die Deutsche Bahn mit den Fernzügen treibt, ist groß. So findet nicht nur immer in Gotha ein Lokwechsel von Diesel auf Elektro statt. Sondern auch Folgendes: Abends kommt gewöhnlich um 21.55 Uhr der letzte Intercity in Gera an, der morgens um 6.03 Uhr wieder startet. Die Diesellok und die fünf Wagen übernachten aber nicht auf einem Abstellgleis in Gera, sondern rücken via Altenburg nach Leipzig ein. „In Gera fehlen zum einen die Entsorgungsmöglichkeiten für die geschlossenen WC-Systeme und zum anderen eine stationäre Energieversorgungsmöglichkeit für den Wagenpark“, begründet der Bahnsprecher. Ob eine Investition in Gera geplant sei, um diese Leerkilometer zu verhindern, beantwortet die Deutsche Bahn nicht. ..."

https://gera.otz.de/web/gera/starts...k-Nachwehen-treffen-Gera-Intercity-1387071985
 

Streckenstillleger

BF Ehrenvorsitzender
Registriert seit
15 November 2011
Beiträge
10.357
Zustimmungen
9.091
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
#2
Die paar tausend Euro....
Wenn Politiker drängeln.....
 
Registriert seit
7 Juni 2008
Beiträge
4.943
Zustimmungen
3.189
Punkte
113
Arbeitgeber
hab ich
Einsatzstelle
Nicht einsteigen, zurückbleiben bitte.
Beruf
privates EVU
#3
Die Kölner fahren den Dosto-IC leer nach Stuttgart, weil die dort den Unterhalt gemacht bekommen. Sind pro Nacht 2 Fahrten runter und 2 Fahrten zurück. Warum also nicht nen Leerpark von Gera nach Leipzig?
Und den Lokwechsel könnte man sinnvoller in Weimar machen.
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Registriert seit
16 Juni 2009
Beiträge
5.808
Zustimmungen
8.590
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
#4
Die Kölner fahren den Dosto-IC leer nach Stuttgart, weil die dort den Unterhalt gemacht bekommen. Sind pro Nacht 2 Fahrten runter und 2 Fahrten zurück. Warum also nicht nen Leerpark von Gera nach Leipzig?
Und den Lokwechsel könnte man sinnvoller in Weimar machen.
Andere Dostos werden von Nürnberg leer nach Leipzig überführt....

Aber wovon reden die im Artikel? Ich habe diese Woche mehrfach nur 4- Wagen Garnituren gesehen! Insbesondere mit der Freigabe für NV zw. Hamm und Kassel wird's da schnell voll!

MfG
maschwa
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Registriert seit
30 November 2007
Beiträge
10.662
Zustimmungen
6.512
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
#5
Ich hatte am ersten Tag nach dem Fplw auch nur 4 Wagen. Das ganze ist eh mehr gewollt als gekonnt. Der Lokwechsel in Gotha scheint noch nie in der vorgesehenen Zeit funktioniert zu haben. Als Ausgleich für die Zeit für den Lokwechsel musste man den Halt in Bebra aufgeben, gerade beim 2156 stiegen da immer sehr viele aus.
 
Top Bottom