• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Fahrgastrekorde durch Mwst.- Senkung und Kapazitätsengpässe befürchtet



Kommentare

Guten Morgen
"Wir haben doch im letzten Jahr 20000 neue Mitarbeiter eingestellt!
Um diese Super Einstellungszahlen zu relativieren mal die für das Netz 2019.
Letztes Jahr ca 5xxx eingestellt , ca 3xxx verloren wegen Krank , Pension , Unlust usw blieben unter dem Strich ca 18xx.
Umgerechnet auf ca 24 Standorte (PD) sind das 75 und die dann noch zu ca 80-90 % in die Verwaltung und nicht an die Basis als Fdl , LST , FB etc.
Das wird in den anderen Bereichen (Regio , Cargo.....) sicher genauso aussehen und da bleiben dann wieviele zum "Zug schieben" ? :105:
MfG Daniel
 
Guten Morgen

Um diese Super Einstellungszahlen zu relativieren mal die für das Netz 2019.
Letztes Jahr ca 5xxx eingestellt , ca 3xxx verloren wegen Krank , Pension , Unlust usw blieben unter dem Strich ca 18xx.
Umgerechnet auf ca 24 Standorte (PD) sind das 75 und die dann noch zu ca 80-90 % in die Verwaltung und nicht an die Basis als Fdl , LST , FB etc.
Das wird in den anderen Bereichen (Regio , Cargo.....) sicher genauso aussehen und da bleiben dann wieviele zum "Zug schieben" ? :105:
MfG Daniel
Du hast @ex-schwellenleger Schwellenleger zitiert! Der bezog sich auf mein Zitat und das war schon mit einem Sarkasmus- Rahmen gekennzeichnet. Im Inhalt hast du aber vollkommen Recht, was meinen SK- Rahmen rechtfertigte!

MfG
maschwa
 


Oben Unten