• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Es sind nur noch verrückte Leute unterwegs - Presseartikel



maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.012
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Der Umstand erschüttert mich! Der Artikel ist allerdings, naja sagen wir, zumindest fragwürdig geschrieben:

http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Bremsanlage-abgeschraubt-Sabotage-am-Roncalli-Zirkuszug

Bremsanlage abgeschraubt: Sabotage am Roncalli-Zirkuszug
Sabotage beim traditionsreichen Zirkus Roncalli. An einem Eisenbahnzug mit historischen Zirkuswagen montierten Unbekannte die Bremsen ab – offenbar war es nur Glück, dass es zu keinem Unfall kam. Die Bundespolizei ermittelt.
Glück????? Der hat nach Vorschrift eine Bremsprobe gemacht und dabei sollen Bremsausfälle erkannt werden! Also nicht Glück sondern professionell gearbeiet!

Auch die Herleitung zu ökologischn Themen und Terror ist mehr als zweifelhaft! Das sind irre Idioten und da ist mir das Motiv völlig egal! Dieser Wahnsinn gehört in vielerlei Hinsicht gestoppt und nicht durch NGO's, Politik und andere Idioten ideologisch gefördert!

MfG
maschwa
 

sbb.lokmaster

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
20 Oktober 2007
Beiträge
13.635
Punkte
113
Standort
Mühldorf (Oberbayern)
Arbeitgeber
DB Regio Südostbayernbahn
Einsatzstelle
BW Mühldorf (Obb.)
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Mitarbeiter in (Triebfahrzeug)Führender Position
Was erwartest Du von der Journalie. Die haben meist keine Ahnung von der Eisenbahn, und dann kommen eben solche Bezeichnungen wie Glück zustande. Das das eben kein Glück, sondern Regelkonformes, Professionelles Handeln war, davon haben die keine Ahnung.
 

olso001

BF Amtmann
BF Unterstützer
Mitglied seit
19 Januar 2010
Beiträge
2.347
Punkte
113
Arbeitgeber
db
Einsatzstelle
db
Spezialrang
BF Top Unterstützer

olso001

BF Amtmann
BF Unterstützer
Mitglied seit
19 Januar 2010
Beiträge
2.347
Punkte
113
Arbeitgeber
db
Einsatzstelle
db
Spezialrang
BF Top Unterstützer
Zeugen gesucht - Unbekannter schlägt auf Bahnmitarbeiter ein
27.12.2018 – 12:44

Mittwochmorgen griff ein Unbekannter zwei Triebfahrzeugführer der S-Bahn auf dem Bahnhof Berlin-Südkreuz mit Schlägen an. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/4152715
 

UFO

BF Sekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
27 Januar 2010
Beiträge
778
Punkte
93
Standort
Im Osten
Arbeitgeber
Gasartig
Einsatzstelle
Dessau
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kein Bahner
Dealer verkauft Kiffer gemähten Rasen
29. Januar 2018: Er hätte sich denken können, dass seine Idee keine gute ist - und doch ging er zur Polizei: In Rostock ist ein Mann von einem Dealer betrogen worden und anschließend auf eine Polizeiwache gegangen, um den Fall anzuzeigen.

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/jahresrueckblick-2018--die-kuriosesten-nachrichten-aus-deutschland-8495402.html#mg-1_1547130314581
Mann verpasst Zug wegen Rauchpause und springt auf Lok auf


https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/jahresrueckblick-2018--die-kuriosesten-nachrichten-aus-deutschland-8495402.html#mg-1_1547130460686
 

maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.012
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
Einfach nur zum Kopfschütteln:

https://www.waz.de/staedte/duisburg/mann-faehrt-bei-200-km-h-ab-duisburg-auf-zugkupplung-mit-id216281601.html

LEBENSGEFÄHRLICH
Mann fährt bei 200 km/h ab Duisburg auf Zugkupplung mit

DUISBURG. Lebensgefährliche Aktion: Weil er bei einer Zigarettenpause den Wiedereinstieg in seinen Zug verpasste, sprang ein Mann auf die Zugkupplung.
Mal abgesehen von der wiedermal schlechten Recherche (Duisburg-Mülheim Hg 140 km/h) und der Frage, wie man am anfahrenden EC auf die Kupplung zwischen zwei Wagen gelangt, staune ich immer wieder über soviel Dummheit. Aber Betrunkene und kleine Kinder....

MfG
maschwa
 

Asgard

BF Obersekretär
Mitglied seit
23 Februar 2008
Beiträge
1.154
Punkte
113
Arbeitgeber
DB Cargo AG
Einsatzstelle
FMB
Beruf
Lokführer
Darwin- Award Kandidaten gibt es öfters am man denkt. Im Hessischen hat es vor knapp zwei Wochen einen erwischt, der in Bad Hersfeld auf einen stehenden Gz aufkrabbelte und in Burghaun absteigen wollte. Als der dort nicht hielt sprang er ab. Ein Fahrleitungsmast bremste ihn nachdrücklich und nahm ihn final aus dem Genpool.
 

Waschbaer

BF Hauptsekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
13 Juli 2007
Beiträge
1.368
Punkte
113
Standort
67227 Frankenthal (Pfalz)
Arbeitgeber
DB Cargo
Einsatzstelle
la ville de Quadrate
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
überwachter Lokführer
Tja, das geht halt nicht so , wie in einem amerikanischen Western.
 

Merlin

Administratorin
Team BF
Mitglied seit
16 November 2007
Beiträge
8.862
Punkte
113
Standort
Delitzsch
Arbeitgeber
kein Bahner
Einsatzstelle
am Schreibtisch
Spezialrang
BF Top Unterstützer
Spezialrang 2
Schlitzi-Schreck
Beruf
Verm.-Techn.
Todesdrohungen, Hitlergruß
Schwarzfahrer tickt am Hauptbahnhof völlig aus
Ein 43-jähriger Schwarzfahrer ist bereits am Montagnachmittag am Hauptbahnhof Halle völlig ausgerastet. Der Mann, der kein gültiges Ticket hatte, randalierte in einem Zug von Magdeburg nach Halle, bespuckte und beleidigte Reisende und schrie lautstark „Sieg Heil“.
Quelle:
Mitteldeutsche Zeitung
 

UFO

BF Sekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
27 Januar 2010
Beiträge
778
Punkte
93
Standort
Im Osten
Arbeitgeber
Gasartig
Einsatzstelle
Dessau
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kein Bahner
Genthin -

Ein heranfahrender Güterzug musste kräftig in die Eisen gehen. Unbekannte haben am Donnerstagabend Betonsteine und Baumstämme auf die Gleise am Bahnhof Genthin gelegt. Deshalb ermittelt die Magdeburger Bundespolizei nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, wie die Behörde berichtet.

https://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/gueterzug-kollidiert-unbekannte-legen-in-genthin-baumstaemme-aufs-gleis-31972130


Halle (Saale) -

Die Polizei hat am Hauptbahnhof Halle einen 21-Jährigen, der offenbar völlig high war, mit Drogen erwischt. Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, fiel der junge Mann einer Streife gegen drei Uhr nachts wegen „Ausfallerscheinungen“ auf. Zudem ging starken Cannabisgeruch von ihm aus.

https://www.mz-web.de/halle-saale/voellig-high--21-jaehriger-mit-drogen-laeuft-bundespolizei-vor-die-fuesse-31972292
 


Oben Unten