• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Die Bahn in der Zwickmühle - ein interessanter Kommentar



maschwa

Antipath
BF Unterstützer
Mitglied seit
16 Juni 2009
Beiträge
6.012
Punkte
113
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Netz
http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Niedersachsen/Die-Bahn-in-der-Zwickmuehle

Die Bahn in der Zwickmühle
Noch immer klappt es nicht mit der Pünktlichkeit bei der Bahn. So langsam müssen die Verantwortlichen liefern, meint unser Kommentator.
Nur was nutzen die vielen Kommentare, wenn sich nichts ändert? Und dafür ist in den meisten Fällen die Politik verantwortlich! Wer wollte denn Bahnreform, weg von der Staatsbahn? Und der Wähler? Der ist unwichtig, der hat sein Lieblingsbashingthema und erkennt die Zusammenhänge kaum, hat sich doch die Politik so lange herausgehalten, dass man den Eindruck gewinnen kann, sie wäre unschuldig! Die wahren Ursachen werden weiterhin nicht angegangen! Weg von der Bahnreform, zurück in eine vernünftige Struktur mit kompetenter Führung. Die kann auch wirtschaftlich ausgerichtet sein. Das darf aber nicht zur alleinigen Richtung werden und da ist nun mal die Politik als Rahmengeber und Kontrolleur gefordert! Aber ich glaube ich träume schon wieder....

MfG
maschwa
 


Oben Unten