Bahnarzt Blutdruck

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,799
Punkte Reaktionen
3,871
Punkte
113
Ort
wieder in Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
mal hier, mal da
Beruf
Lokführer
30. Mai in Rente, aber im Februar noch zum BA gemusst, das volle Programm! :045:

Völlig unwirtschaftlich, sowas!


Gruß

A.
Du solltest ja auch voll betriebsdiensttauglich in Pension gehen. Falls man Dich nochmal zurückholt, mußte fit sein. :024:
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,429
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Dann ham se Pech gehabt. Am 30. November ist meine Lizenz abgelaufen :happy:


Gruß

A.
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,429
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Überqualifiziert, völlig überqualifiziert!


Gruß

A.
 

Treibrad

Gesperrt
Gesperrt
Registriert
22. Oktober 2009
Beiträge
1,915
Punkte Reaktionen
3,143
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
und denkt dran
mit neuester EU-Richtlinie dürfen alle Triebfahrzeugführer 1x im Jahr zun Bahnarzt. Ist der Termin überschritten.
Aus mit fahren.....
Aber erst mit Vollendung des 50. Lebenjahres? Dauert bei mir noch ein bisschen und hoffentlich ist bis dahin vorher die EU samt Euro in die Luft geflogen. Keine Lust, mir die Venen dann völlig beim Blutzapfen vernarben zu lassen, kann ich auch gleich Drogen spritzen.
 

VTG

Untersekretär
BF Unterstützer
Registriert
8. Februar 2008
Beiträge
655
Punkte Reaktionen
471
Punkte
63
Ort
Köln-Porz-Grengel
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
DB AG Fernverkehr Koeln
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokführer
Nötig. Gilt für alle.
Wie gesagt. Ist relativ neu die Regelung.

P.S.
Freut Euch. Gibt's ne Blutuntersuchung auf Kosten des Hauses.
Die Ergebnisse kannst Dir ja schicken lassen.
 

Schweizkutscher

Ladyversteher
Registriert
7. Juni 2008
Beiträge
4,799
Punkte Reaktionen
3,871
Punkte
113
Ort
wieder in Offenburg
Arbeitgeber
privates EVU
Einsatzstelle
mal hier, mal da
Beruf
Lokführer
@ Treibrad, ich weiß nicht was die DB vorschreibt zum Thema Tauglichkeit. Aber die Triebfahrzeugführerscheinverordnung sieht auch weiterhin eine 3-Jahresfrist bis zum 55 Lebensjahr vor, danach jährlich. Siehe auch hier:
Anlage 11 (zu § 11)
Häufigkeit der regelmäßigen Überprüfungen

(Fundstelle: BGBl. I 2011, 737)

1. Häufigkeit der regelmäßigen Untersuchungen
Die ärztliche Untersuchung wird bis zum Alter von 55 Jahren alle drei Jahre durchgeführt, danach jährlich.
Abweichend von Satz 1 erhöht der nach § 16 anerkannte Arzt die Häufigkeit der Untersuchungen, wenn der Gesundheitszustand des Triebfahrzeugführers es erfordert.
Der Arbeitgeber muss den nach § 16 anerkannten Arzt auffordern, die körperliche Eignung des Triebfahrzeugführers zu überprüfen, wenn er den Triebfahrzeugführer aus Sicherheitsgründen vom Dienst entbinden musste...


Ausnahme: Bei Lokführern ab 40 ist zusätzlich ein Ruhe-EKG vor.

Alles weitere ist hier nachzulesen: http://www.gesetze-im-internet.de/tfv/BJNR070510011.html
 

Martin H.

Amtmann
BF Unterstützer
Registriert
1. Mai 2009
Beiträge
3,083
Punkte Reaktionen
1,469
Punkte
113
Ort
Südbayern
Arbeitgeber
Große Rote Bahn
Einsatzstelle
-
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Zugfahren
Ich wurde letztes Mal, Mitte diesen Jahres vor der Tür wieder zurückgerufen. Haben dann noch etwas geblättert, meinten dann dass noch ein Ruhe-EKG fällig ist. Auf die 40 hab ich aber noch 15 Jahre.
Naja, nochmal 20 Minuten Arbeitszeit und Topwerte als Ergebnis.
 

Treibrad

Gesperrt
Gesperrt
Registriert
22. Oktober 2009
Beiträge
1,915
Punkte Reaktionen
3,143
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
@ Treibrad, ich weiß nicht was die DB vorschreibt zum Thema Tauglichkeit. Aber die Triebfahrzeugführerscheinverordnung sieht auch weiterhin eine 3-Jahresfrist bis zum 55 Lebensjahr vor, danach jährlich. Siehe auch hier:
Jo, sind 55 Jahre statt 50, ist auch bei der DB so. Schicken einen ja nicht freiwillig mehr zur Untersuchung als die gesetzlichen Regelungen oder der Arzt vorschreiben.
 

Wachsamtastensucher

Obersekretär
Registriert
5. Mai 2010
Beiträge
1,290
Punkte Reaktionen
450
Punkte
83
Arbeitgeber
besitzt Loks
Einsatzstelle
ex-Regio (DB)
Beruf
Ladyvermisser
@Martin H.: scheint wohl altersunabhängig neue Mode zu sein... bisher wurde bei einem "gesunden Gesamteindruck":003: davon abgesehen. Hat mir der BA erklärt, als ich zu meiner Verwunderung ebenfalls letztes Jahr explizit zum Ruhe-EKG gerufen wurde obwohl sonst immer alles hübsch war bisher.
 


Oben