• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

BAHN NEWS MÄRZ 2011



Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Neuer Monat-neues Glück!
 

Kommentare

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
AW: BAHN NEWS MÄRZ 2011

Zumindest geht es voran mit dem HKX und scheint nicht nur eine Luftblase zu bleiben! Aber zum Thema Stationsgebühren werden sich bestimmt die Gerichte beschäftigen müssen! Und würde das auch nicht so einfach hinnehmen...egal, ob mit oder ohne Segen der BNetzA!
 
AW: BAHN NEWS MÄRZ 2011

Ich hoffe nicht das dieser fährt denn dann komme ich nicht mehr jede Std. nach Hause!
Und wer weis zu welchen Problemen dies führt!

MFG
Sven
 
AW: BAHN NEWS MÄRZ 2011

HH-Köln Express: DB Station&Service erhöht Bahnhofspreise um 135%:
Dazu zwei Anmerkungen:

1. Die Erhöhung (besser: Anpassung) der Gebüren erfolgt auf Grund aktueller Gerichtsurteile, die maßgeblich von Privatbahnseite initiert wurden. Die Änderung des "Zuglängenfaktors" beschert etlichen Privaten deutliche Rabatte.

2. Die Erhöhung der "Bahnhofspreise" um 135%: Das wäre mehr als eine Verdoppelung, schriebe man statt "um" das Wörtchen "auf", sieht die Sache ganz anders aus. Damit würde auch die Dramatik des Artikels in sich zusammenfallen. Wenn man so knapp kalkuliert, das man Kostenerhöhungen um Jahre ausschließt, stimmt mit der Kalkulation prinzipiell etwas nicht....... :039:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.


Oben Unten