Bahn in den Medien

Sven

Sekretär
Registriert
22. Februar 2008
Beiträge
939
Punkte Reaktionen
720
Punkte
93
Ort
Hamburg
Arbeitgeber
DB Highspeed
Einsatzstelle
Hamburg Eidelstedt
Beruf
Betriebsdisponent
oh oh nach 3 min Ausgemacht, der VBB Chef sitzt in alten Dostos ( 140 km/h max ) "Wir fahren jetzt 160 km/h" :0107:

Mfg Sven
 

zp9

Sekretär
Registriert
30. Juli 2008
Beiträge
881
Punkte Reaktionen
693
Punkte
93
Ort
Lübeck
Arbeitgeber
kein Bahner
Einsatzstelle
Hamburg
Beruf
kein Bahner
Etwas mehr Geduld wäre schon angebracht... Es wird noch ganz interessant da werden die Auslandsaktivitäten der DB vorgestellt... Hätte ich nicht gedacht...
 

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,139
Punkte Reaktionen
9,213
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Ein ganz übler Beitrag.Mehr war das nicht.Bei aller Kritik die es auch gibt-aber das Bild Zeitung der 1970èr.
 

platte

Oberinspektor
Registriert
2. August 2007
Beiträge
2,855
Punkte Reaktionen
1,630
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Hessisch Sibirien
Beruf
Lokführer
Ich fand die Reportage sehr gut gemacht. Für Aussenstehende (Steuerzahler) wurde ein realistisches Bild von der DB AG gezeigt. Deprimierend wie der Staatssekretär vom Verkehrsministerium sagte, dass alles von der Bundesregierung so gewollt ist. Und dann die 2 ängstlichen EVG-Betriebsräte, die sich nicht richtig trauten über Zugausfälle zu sprechen. "Bildzeitungsniveau" hatte die Reportage auf gar keinen Fall. Der Begriff wird immer gerne benutzt, wenn der Kritisierte sich getroffen fühlt.
 

Gelöschtes Mitglied

Gelöscht
Gesperrt
Registriert
27. August 2007
Beiträge
21,125
Punkte Reaktionen
12,314
Punkte
113
Also ich fands gut, Fakten gut serviert. Leider ist das der tägliche Wahnsinn auf europäischen Gleisen.
Am besten hat mir der Brite gefallen "Ich weiß nicht ob DIE (DB Manager) etwas von Geschichte verstehen oder auch von Loyalität"

Zumindest diese Frage kann ich ihm beantworten obwohl er das sicher schon selber bemerkt hat:

NEIN!!!!! Auch davon haben DIE keinen Schimmer!!!!
 

wiemi

Sekretär
Registriert
2. Juni 2011
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
1,823
Punkte
93
Arbeitgeber
Netze
Einsatzstelle
Granitz und co.
Beruf
FDL im Dienst
Ich fand´s auch gut.
In Köpenick ist es sehr schön. Aber den FDL den sie rausgesucht haben ... mit dem habe ich sehr interessante Stunden verbracht.
Übrigens, da wo der Reportage-Mensch reinkommt um dem FDL die Hand zu schütteln, da ist zwar eine Treppe, aber die führt nur zu einer zugemauerten Tür, da kam er sicher nicht rein. Wie er da überhaupt reinkam, bei dem ganzen Krempel der da steht .... ?!
 

ExBlo

Oberassistent
BF Unterstützer
Registriert
7. August 2012
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
207
Punkte
43
Arbeitgeber
DBSR
Einsatzstelle
Bereich Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Schienenfahrzeugschlosser mit Spez. Tf
OT:
Das ZDF erhält ~2Mrd € aus dem GEZ-Topf, und die Herrschaften sind nicht in der Lage, eine Mediathek ohne Flash bereitzustellen. :facepalm:
Sorry das musste ich jetzt hier mal loswerden..
OT-Ende
 

zp9

Sekretär
Registriert
30. Juli 2008
Beiträge
881
Punkte Reaktionen
693
Punkte
93
Ort
Lübeck
Arbeitgeber
kein Bahner
Einsatzstelle
Hamburg
Beruf
kein Bahner
OT:
Das ZDF erhält ~2Mrd € aus dem GEZ-Topf, und die Herrschaften sind nicht in der Lage, eine Mediathek ohne Flash bereitzustellen. :facepalm:
Sorry das musste ich jetzt hier mal loswerden..
OT-Ende

Also die ZDF Mediathek gibt es auch als HTML-Version

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite?flash=off

Für Androiden gibt es im Google Play Store eine ZDF Mediathek App

Mit Apple kenne ich mich allerdings nicht aus aber ich denke da müsste es auch was geben...
 

ExBlo

Oberassistent
BF Unterstützer
Registriert
7. August 2012
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
207
Punkte
43
Arbeitgeber
DBSR
Einsatzstelle
Bereich Süd
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Schienenfahrzeugschlosser mit Spez. Tf
@zp9 danke, damit habe ich dann wohl vorschnell geurteilt und ziehe meine Behauptung aus meinem letzten Beitrag zurück! :whistle: Html-Seite funktioniert, danke!

@Sven ja zumindest teilweise. :D

So dann guck ich mir das auch mal in Ruhe an..
 

Mare Stellaris

Hauptsekretär
BF Unterstützer
Registriert
23. Oktober 2008
Beiträge
1,811
Punkte Reaktionen
799
Punkte
113
Ort
Suhlendorf
Arbeitgeber
DB Fernverkehr AG
Einsatzstelle
Hannover
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Sehr kurzweilige Reportage, die im Kern alles Wichtige offenlegt: Prestige und Rendite wird alles untergeordnet, auch und vor allem das Bestandsnetz!

Wie einsilbig die beiden Betriebsräte waren, hat auch mich überrascht. Man merkt eben, dass die EVG sehr arbeitgebernah ist.
 

Treibrad

Hauptsekretär
Registriert
22. Oktober 2009
Beiträge
1,858
Punkte Reaktionen
3,047
Punkte
113
Arbeitgeber
XY Pöbeltransport
Einsatzstelle
Friedhof
"Das Kerngeschäft der DB ist im Ausla... im Inland."
Freud'scher Versprecher at its best. Gewinne im Ausland versenkt, da bleibt natürlich nix übrig zu investieren, geschweige die Ausgepressten am Gewinn zu beteiligen.
 

Bat

Fledermaus
BF Unterstützer
Registriert
12. März 2008
Beiträge
11,480
Punkte Reaktionen
2,994
Punkte
113
Ort
NSG Brandenburg
Arbeitgeber
DB Regio AG
Einsatzstelle
...
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokomotivführer
Tja ..., "der Besen, den ich rief" ... .

Die tun immer alle so, als wäre die DB nicht im Eigentum der Bundesrepublik.

Und der Herr Staatssekretär hat Recht. Es ist politisch gewollt, dass die DB "morgen die Weltherrschaft" übernimmt ... .

Also? Was soll es? Vielleicht sollte ZDF das Ganze noch mal aus Sicht gegen die Politik drehen?
 

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,139
Punkte Reaktionen
9,213
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Böse Bahn-Liebe Post?
Die Deutsche Post AG ist auch ein GlobalPlayer.Und-regt sich jemand auf über Dumping Löhne im In-und Ausland.Über Umweltskandale,etc.
Was mich über den Beitrag aufregte,waren Argumentationen,die zur Mehdorn Zeit absolut richtig waren-aber so nicht mehr gültig sind.
Was ist mit Regio-was ist mit abellio,Keolis und andere Unternehmen,die deutsche Steuergelder bekommen.
Bevor ich mich hier wieder aufrege....und den Kapitalismus verteidige....
 

Bat

Fledermaus
BF Unterstützer
Registriert
12. März 2008
Beiträge
11,480
Punkte Reaktionen
2,994
Punkte
113
Ort
NSG Brandenburg
Arbeitgeber
DB Regio AG
Einsatzstelle
...
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Lokomotivführer
Na ja, Du musst das verstehen. Erst haben alle Hurra Wettbewerb geschrien und gehofft, dass die Bahn dadurch billiger wird. Nun beweist sich aber, dass die Bahn Wettbewerb besser kann als die Anderen und die die vorher schrien sind nu Neese ... . Jetzt sind die natürlich bockig, dass das nicht so geklappt hat, wie die sich das vorgestellt haben und die europäischen Nachbarn sind sauer, dass wir nicht als erstes Land unser Netz meistbietend verschleudern. Schade aber auch. Ich glaube, wenn ich weiter darüber nachdenke, dann werde ich zum Bahnnazi ... .
 

Streckenstillleger

Generaldirektor
Registriert
15. November 2011
Beiträge
10,139
Punkte Reaktionen
9,213
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Genau das ist es-kein Objektiver versteht warum wir die DB auseinander bauen wollen,jedes andere EU Land ist sauer,das sie nicht den gleichen Weg gegangen sind.
Dazu,dieser Wahnsinnige Börsengang Geschichte und die unterbezahlte Infrastruktur,von Seiten des Staates.
Eine DB,die International aufgestellt ist,die ein Jahresgewinn dem deutschen Steuerzahler von etwa 1 Milliarde Euro erbringt,bei guten Löhnen,ist ausreichend und gut.
Kritik ist angebracht und das auch eindringlichst,aber ehrlich.
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Registriert
10. Mai 2008
Beiträge
8,352
Punkte Reaktionen
18,416
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Sicher ist der Börsengang und sicher ist Mehdorn Geschichte. Aber das Management stammt zum größten Teil noch aus der Mehdorn-Aera und führt die Unternehmenskultur wacker weiter.

Sicher kassieren abelio, Keolis und alle anderen kräftig beim Steuerzahler, genau wie die DB. Das ist eben der Wettbewerb, den die Politik, die EU und die Unternehmen haben wollten. Das er -der Wettbewerb- sich nun nur noch um die gut gefüllten Töpfe der Finanzierungsmittel dreht, war aber möglicherweise nicht beabsichtigt. Die Steuerzahler hat natürlich niemand gefragt und die Politik und die EU wird sich hüten, Fehler zuzugeben.

1 Mrd. Gewinn... eine tolle Zahl. Oder eher der traurige Rest der zig Milliarden, die jedes Jahr vom Steuerzahler in den Eisenbahnbetrieb allgemein hineingepumpt wird? Durch Regionalisierungsmittel, durch Zuschüsse des Bundes in die Infrastruktur usw.


Gruß

A.
 

McChester

Oberassistent
Registriert
6. Oktober 2009
Beiträge
160
Punkte Reaktionen
369
Punkte
63
Arbeitgeber
DB SR
Einsatzstelle
Schwabenland und drumrum
Beruf
Tf
Hier ein Link zu einer Radiosendung zum Thema Züge. Nichts weltbewegendes aber eine ganz nette Sendung, bei der es mal um die schönen Seiten der Eisenbahn, vor allem das Reisen an sich, geht. U.A. mit der letzten Fahrt des Orientexpress, der Schwarzwaldbahn, Speisewagen, im TGV von Karlsruhe nach Marseille und anderen bemerkenswerten Zügen in aller Welt. Auch dabei ist "Mr. Eisenbahnromatik" Hagen v. Ortloff, der über die Faszination von Zügen spricht.
http://www1.swr.de/podcast/xml/swr1/abend.xml
(runter scrollen bis zu "Ein schöner Zug"; wird in ein paar Tagen allerdings verschwunden sein)
 


Oben