• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ausschreibungen Region Nord (S.-H., Niedersachsen, Bremen, Hamburg)



KnutR

BF Untersekretär
Mitglied seit
22 Juli 2009
Beiträge
745
Punkte
93
Standort
Berlin-Pankow
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Berlin
Zuschlag S-Bahn Hannover an Nordwestbahn:

https://www.lnvg.de/uploads/media/2018-11-06.pdf

Nr.: 507/2018 Hannover, 06.11.18
Nord-West-Bahn erhält Zuschlag für die S-Bahn Hannover

Vergabeverfahren abgeschlossen – Neue Fahrzeuge und mehr Komfort

Region Hannover. Der Zuschlag ist erteilt: Voraussichtlich ab Dezember 2021 stellt die Nord-West-Bahn den S-Bahn-Verkehr auf den zehn S-Bahn-Linien in der Region Hannover sicher. Das ist das Ergebnis der gemeinsamen Ausschreibung von Region Hannover, Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) und Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). Damit steht 2021 ein Betreiberwechsel ins Haus. Insgesamt hatten sich vier Unternehmen beworben. ....
 

KnutR

BF Untersekretär
Mitglied seit
22 Juli 2009
Beiträge
745
Punkte
93
Standort
Berlin-Pankow
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Berlin
https://ted.europa.eu/TED/notice/udl?uri=TED:NOTICE:522865-2018:TEXT:DE:HTML 2018/S 228-522865
************************************************

II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
Vergabe von gemeinwirtschaftlichen Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Verfahren "Dieselnetz 2021"

II.1.2)Art des Auftrags, vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte(r) Bereich(e)
Dienstleistungskategorie Nr T-01: Eisenbahnverkehr
Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: SPNV-Teilnetz "Dieselnetz Niedersachsen-Mitte" (bisherige Teilnetze Heidekreuz und Weser-/Lammetalbahn)
NUTS-Code DE9,DEA,DE5,DE6

II.1.3)Kurze Beschreibung des Auftrags
Vergabe von gemeinwirtschaftlichen Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Verfahren "Dieselnetz 2021" für die Linien

RB 37 Bremen - Soltau - Uelzen,
RB 38 (HH-Harburg -) Buchholz/N. - Soltau - Hannover,
RB 77 Herford - Löhne - Hameln - Hildesheim und
RB 79 Hildesheim - Bodenburg


inkl. der Fahrzeuginstandhaltung für die aus dem Fahrzeugpool der LNVG beigestellten Dieseltriebwagen für eine Laufzeit von acht Jahren vom Fahrplanwechsel im Dezember 2021 bis zum Fahrplanwechsel in Dezember 2029.

II.2)Menge und/oder Wert der Dienstleistungen:
km öffentlicher Personenverkehrsleistung: 3900000

II.3)Geplanter Beginn und Laufzeit des Auftrags oder Schlusstermin
Beginn: 12.12.2021
Laufzeit in Monaten: 96 (ab Auftragsvergabe)

[...]

IV.3.2)Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen
Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme: 6.5.2019
 

KnutR

BF Untersekretär
Mitglied seit
22 Juli 2009
Beiträge
745
Punkte
93
Standort
Berlin-Pankow
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Berlin
Nachrichtliche Vergabe des AKN-Netzes ohne A2 an die AKN Eisenbahn GmbH:

https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:122818-2019:TEXT:DE:HTML 2019/S 053-122818
**

II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
Vergabe der Eisenbahnverkehrsleistungen auf den heutigen Linien A1 (HH-Eidelstedt – Neumünster) und A3 (Elmshorn – Ulzburg-Süd)
an die AKN Eisenbahn GmbH

II.1.4)Kurze Beschreibung:
Die Eisenbahnverkehrsleistungen auf den heutigen Linien A1 (HH-Eidelstedt – Neumünster) und A3 (Elmshorn – Ulzburg-Süd) werden an
die AKN Eisenbahn GmbH als internen Betreiber direkt vergeben. Die Laufzeit des Vertrages beträgt 10 Jahre. Der Vertrag enthält folgende
allgemeine Abbestellmöglichkeit: „Unter Beachtung der Fristen ist das Land berechtigt, den Leistungsumfang so weit zu reduzieren, dass
noch mindestens 85 % der im Betriebsprogramm zu Grunde gelegten Nutz-km erbracht werden.“ Weiter enthält der Vertrag folgende spezielle
Abbestellmöglichkeit: „Wenn zwischen Kaltenkirchen und Hamburg die S21 realisiert wird, hat das Land das Recht, die Leistungen der Linie A1
in diesem Abschnitt ganz oder teilweise abzubestellen und für die Verkehre zwischen Neumünster, Kaltenkirchen und Norderstedt-Mitte ein
grundlegend neues Betriebsprogramm zu bestellen. Die damit verbundenen Abbestellungen gelten außerhalb der oben genannten Abbestellkontingente.“

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 223 185 450.00 EUR

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

[...]

IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 081-143568

[...]

Abschnitt V: Auftragsvergabe
Bezeichnung des Auftrags:

Vergabe der Eisenbahnverkehrsleistungen auf den heutigen Linien A1 (HH-Eidelstedt – Neumünster) und A3 (Elmshorn – Ulzburg-Süd) an die AKN Eisenbahn GmbH.

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

20/12/2017

V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AKN Eisenbahn GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 2
Kaltenkirchen
24568
Deutschland
Telefon: +49 4191933933
E-Mail: info@akn.de
Fax: +49 4191933118
NUTS-Code: DEF0D
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 223 185 450.00 EUR
 


Oben Unten