• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ausbau der Dresdener Bahn (in Berlin)



BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
3.075
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Mahlzeit!

Nachdem ich im Oktober mal an der Strecke war und sich kaum Veränderungen feststellen ließen, bin ich vor ein paar Tagen mal wieder auf Tour gegangen und bis Lichtenrade geradelt. Inzwischen wurde das Baufeld an der Strecke weiter beräumt und erste kleine Gleisbauarbeiten sind zu sehen.

S-Bf. Attilastraße - Um weiter zum Tanklager in Marienfelde zu kommen und trotzdem an der Brücke über die Attilastrasse bauen zu können, mußte eine neue Verbindung zum S-Bahngleis gebaut werden. Ob diese inzwischen schon verwendet wird ließ sich nicht erkennen. Am Hauptsignal der S-Bahn fehlt noch der PZB-Magnet, was vllt. dagegen spricht.
DSC00347.JPGDSC00348.JPGDSC00351.JPGDSC00354.JPG

Brücke über den Teltowkanal - Das Baufeld nördlich wurde inzwischen komplett beräumt. Was an / mit der Brücke passieren wird ist nicht herauszubekommen. Da werden wohl erst die Bauarbeiten zeigen inwieweit die vorhanden Pfeiler weiterverwendet werden.
DSC00356.JPGDSC00359.JPGDSC00361.JPG

Brücke Lankwitzer Straße
- Wie @wiemi schon schrieb gibt es eine Veränderung in der Anbindung des Tanklagers. Demnächst braucht man nicht mehr bis Marienfelde rein. Links der S-Bahn wird die Trasse für das zukünftige stadtauswärtige S-Bahngleis beräumt. Um Platz für die Gleisbauarbeiten zu schaffen (?) rückt wohl die S-Bahn erstmal nach Rechts. Anderes kann ich mir den Gleisaufbau (auf der zukünftigen Fernbahntrasse) neben dem Tanklager nicht erklären.
DSC00363.JPGDSC00367.JPGDSC00369.JPG

Guggst du weitaaa....
 

BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
3.075
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Teil 2/3

Brücke Lankwitzer Straße - Südlich der Brücke scheinen auf der einen Seite 2 Meter zu fehlen (neue Spundwand auf ca. 250m) und auf der andern Seite wird mehr beräumt als eigentlich nötig.
DSC00374.JPGDSC00379.JPGDSC00381.JPG

Den Bahnhof Marienfelde überspringen wir mal (da gibt es im Augenblick keine Veränderungen). An der zukünftigen Unterführung Säntisstrasse gehen die Arbeiten (wenn auch langsam) voran. Auch hier wurde neben der S-Bahn noch etwas Trasse freigemacht.
DSC00389.JPGDSC00391.JPGDSC00394.JPGDSC00398.JPG

Zwischen den S-Bahnhofen Buckower Chaussee und Schichauweg gibt es die aktuell größte Veränderung. Hier hat der "Bewuchstrupp" sich ordentlich ausgetobt (es fehlt nur noch ein kleines Stück bis an den Schichauweg heran). Zwischen dem vorhandenen Radweg und den Gleisen sind es bis zu 80m.
DSC00408.JPGDSC00409.JPGDSC00412.JPG

Guggst du weitaaa....
 

BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
3.075
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Einen hab ich noch....

Noch Schichauweg -
DSC00420.JPG

Zwischen Schichauweg und S-Bf. Lichtenrade kommt man im Augenblick nicht an die Bahntrasse heran. Es wird genau daneben ein kleines Wohngebiet gebaut ( GockelMappe ). Wenn der Lärmschutzdamm fertig ist, hoffe ich das man dort auch mal langgehen kann. Am Bahnhof Lichtenrade sind derweil ein paar Imbissbuden verschwunden (auch die Hütte innerhalb der Buswendeschleife). Etwas südlich der Station wird ein erstes Stück des neuen S-Bahngleises verlegt. Mehr ist bisher nicht zu sehen.
DSC00424.JPGDSC00428.JPGDSC00430.JPGDSC00432.JPGDSC00433.JPGDSC00436.JPG

Das war es dann erstmal für heute. :103:
 


Oben Unten