• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Amokläufe / Anschläge in Deutschland



Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Mitglied seit
10 Mai 2008
Beiträge
8.352
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
[...]
Das fragen sich auch Diejenigen, die eben wegen einer nicht ganz mainstreamkonformen Meinung zur islamistischen Bedrohung Deutschlands sofort in die rechtsextremistische Ecke gedrückt werden. Und das dies derzeit in Deutschland Usus ist dürfte wohl "allgemein anerkannt" sein? :003:
Eine "islamistische Bedrohung" der Bundesrepublik sehe ich nicht unbedingt. Ich sehe höchstens -wenn überhaupt- Drohungen durch eine Terrororganisation und ihren verblendeten Mitläufern. Die gleich zu "islamistischen Bedrohungen" aufzubauschen würde dieser Terrororganisation viel zu viel Ehre machen. Sie wirft allerdings die Frage auf, was für die Demokratie in der Bundesrepublik gefährlicher ist:
Die Bedrohung durch eine Terrororganisation?
Die Gegenmaßnahmen, die möglicherweise völlig übertrieben/nicht weitgehend genug sind?
Das Verlangen, die Grenzen dicht zu machen und alle Asylanten/Fremde/Moslems auszuweisen?


Gruß

A.
 

Ersatzrad

BF Untersekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
28 Mai 2015
Beiträge
690
Punkte
93
Standort
Berlin
Arbeitgeber
LTE
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Verwalter des Chaos
Vielleicht solltest Du Dich erst einmal leicht an die deutsche Rechtschreibung erinnern bevor Du hier mit großen geschichtlichen Erinnerungen aufwartest?
Beim Anblick des Wortes Republick wird mir leicht übel. Wirf mal bitte einen Blick in den Duden! Danke.

GSIIDR
Off-Topic:
Tja kommt auf dem Handy vor!
Aber wenn man keine Argumente mehr hat wird hier auf die Rechtschreibung verwiesen!
Kann halt nicht jeder Perfekt sein. Oder man will es erst gar nicht.
 

Streckenstillleger

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
15 November 2011
Beiträge
10.023
Punkte
113
Arbeitgeber
BMVI
Einsatzstelle
Berlin
Beruf
Steuergeld Verteiler
Off-Topic:
Der deutsche Michel träumt ja doch noch immer vom Führer .

Liest man in bekannten Tageszeitungen der Republik, wird immer nur vom Führer geschrieben, kaum von einem Diktator Hitler.
Erschwerend kommt noch hinzu das Demokratie Verständnis , der herrschenden Klasse , auf Ängste und Befürchtungen der Bevölkerung, mögen Sie auch zum Teil abdrus sein , wird nicht eingegangen. Da schwingt man die Nazi Keule.
Wir sind in Deutschland , mit der Flüchtlingsproblematik und was das Terrorproblem dazu bei tut , angekommen in einer Krise unserer Demokratie. Eine neue Bewertung und Ihrer Philosophie scheint angebracht und das Modell der parlamentarischen Demokratie muss neu erstellt werden.
 

Altersstarrsinn

Forenphilosoph
BF Unterstützer
Mitglied seit
10 Mai 2008
Beiträge
8.352
Punkte
113
Arbeitgeber
BEV
Einsatzstelle
Westfalen Mitte
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Kostenfaktor
Wie willst Du auf völlig abstruse Ängste und Befürchtungen eingehen? Auf die "Islamisierung des Abendlandes" z.B.? Da kannst Du mit noch so viel Logik kommen, das zieht nicht. Da wird, wenn überhaupt, mit noch mehr Blödsinn gegen gehalten. Da brauchst Du einfache, simple Antworten. Zäune und Mauern errichten, auf Frauen und Kinder schießen.... Das beruhigt, das bringt Stimmen. Vergleicht man diese einfachen Antworten mit den Antworten bekannt rechtsextremer Parteien und Organisationen und weist auch noch darauf hin, heißt es, man schwingt die Nazi-Keule. Eine völlige Verdrehung der Tatsachen. Die Nazi-Keule wird nicht durch die geschwungen, die die komplizierten Antworten haben, sondern durch die, die die einfachen Lösungen für das Problem aufzeigen. Das System Rattenfänger funktioniert in dieser Republik einwandfrei.


Gruß

A.
 

Dachauer

BF Hauptassistent
Mitglied seit
22 Oktober 2013
Beiträge
260
Punkte
43
Arbeitgeber
DB
Einsatzstelle
München
Beruf
Lokführer
Dann schieß mal los, was soll man deiner Meinung nach machen wenn man überhaupt was machen soll?
 

Dachauer

BF Hauptassistent
Mitglied seit
22 Oktober 2013
Beiträge
260
Punkte
43
Arbeitgeber
DB
Einsatzstelle
München
Beruf
Lokführer
Hast du überhaupt antworten?
 

Ersatzrad

BF Untersekretär
BF Unterstützer
Mitglied seit
28 Mai 2015
Beiträge
690
Punkte
93
Standort
Berlin
Arbeitgeber
LTE
Einsatzstelle
Berlin
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Verwalter des Chaos
Off-Topic:
Der deutsche Michel träumt ja doch noch immer vom Führer .

Liest man in bekannten Tageszeitungen der Republik, wird immer nur vom Führer geschrieben, kaum von einem Diktator Hitler.
Erschwerend kommt noch hinzu das Demokratie Verständnis , der herrschenden Klasse , auf Ängste und Befürchtungen der Bevölkerung, mögen Sie auch zum Teil abdrus sein , wird nicht eingegangen. Da schwingt man die Nazi Keule.
Wir sind in Deutschland , mit der Flüchtlingsproblematik und was das Terrorproblem dazu bei tut , angekommen in einer Krise unserer Demokratie. Eine neue Bewertung und Ihrer Philosophie scheint angebracht und das Modell der parlamentarischen Demokratie muss neu erstellt werden.
Gib einen Menschen Macht und er wird Sie Missbrauchen.
Gebe ich dir in größten Teilen Recht!
Die Demokratie sehe ich nicht in der Krise, diese ist fest Definiert.
„Regierungsform, bei der eine gewählte Volksvertretung die politische Macht ausübt.( parlamentarische Demokratie)“
Die Krise besteht in der Bevölkerung, die sich nun mehr oder minder mit der Demokratie auseinander setzen muss.
Und in meinen Augen! Sich leicht blenden lassen.
Parallelen Weimarer Republik – und das ist das Gefährliche

Die Philosophie sollte wahrlichst überdacht werden! Aber das Modell der parlamentarischen Demokratie sollte man nicht antasten! Bedenke, du als Individuum kannst nie alles überblicken, daher stehe ich der direkten Demokratie sehr Skeptisch gegenüber.


Auf jede Aktion erfolgt eine Reaktion und daher sollte man auch alles im Blick haben bevor man eine Aktion ausübt.

(ja ich weis !wir schaffen das! ;) )
 

Dachauer

BF Hauptassistent
Mitglied seit
22 Oktober 2013
Beiträge
260
Punkte
43
Arbeitgeber
DB
Einsatzstelle
München
Beruf
Lokführer
Wie alt bist du,7?
Kannst du nicht vernünftig diskutieren bzw argumentieren?
 


Oben Unten