• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

National Alstom übernimmt Bombardier



Kommentare

Da ist mir doch glatt eine Idee gekommen, nach der Übernahme braucht es ja keine Doppelentwicklungen mehr. Man könnten das störanfällige EBICAB von Bombardier abschaffen und stattdessen z.B. die IC2 mit dem ETCS von Alstom ausrüsten, das würde schon einen Teil der IC2-Probleme lösen.
 
Ob das überhaupt so einfach ist? Bombardier bekommt doch intern schon die Schnittstellen zwischen EBICAB und dem Fahrzeug nicht auf die Reihe. Wie soll das erst mit einem Fremdhersteller des EVC klappen?
 
Ob das überhaupt so einfach ist? Bombardier bekommt doch intern schon die Schnittstellen zwischen EBICAB und dem Fahrzeug nicht auf die Reihe. Wie soll das erst mit einem Fremdhersteller des EVC klappen?
Wenn Alstom es geschafft hat ETCS auf der Uralttechnik vom ICE1 zum Laufen zu bringen, sollte doch eine Ausrüstung des IC2 auch gelingen.
 
Tja, das könnte für die Ausbauprogramme der DB teuer werden:



MfG
maschwa
 


Oben Unten