• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Als Quereinsteiger nur Nachts arbeiten?



Reiner443

BF Neuling
Mitglied seit
10 April 2020
Beiträge
2
Punkte
1
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Hamburg
Hallo Zusammen,

ich beabsichtige eine Ausbildung als Quereinsteiger zu absolvieren.
Ein Kollege von mir hat das vor Jahren auch gemacht.
Aktuell arbeite ich nur Nachts, das mache ich seit Jahrzehnten, also so bis 03.00h.
Auch mit Wochenenden und Feiertagen habe ich kein Problem.

Wie schätzt ihr die Situation ein, besteht die Möglicheit das ich meinen Arbeitsgeber dazu bekomme
das ich nur Nachts eingesetzt werde? Es gibt doch bestimmt ebenfalls mehr Kollegen die nur am Tage eingesetzt werden wollen.
Ich betracht kämen bei mir Nordwestbahn und DB im Nord-Westen.

Danke
 

BLOaner

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
3 Februar 2008
Beiträge
3.138
Punkte
113
Ort
Berlin
Arbeitgeber
DB Fern und Weit
Einsatzstelle
Bundeshauptdorf
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
N´Abend!

Verrate uns doch erstmal, als was du Quereinsteigen willst.

Grundsätzlich: Vor ein paar Jahren hätte noch die Möglichkeit bei DB Nachtzug bestanden, aber die Truppe gibt es nicht mehr. Ersatzweise wäre hier ÖBB-Nightjet zu nennen, aber ob die hier in D Leute einstellen?
 

Martin H.

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
1 Mai 2009
Beiträge
3.024
Punkte
113
Ort
Südbayern
Arbeitgeber
Große Rote Bahn
Einsatzstelle
-
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Zugfahren
Ich kann mir schon vorstellen dass das bei den beiden geht, so grundsätzlich. Aber viele Nachtdienste werden die nicht haben und tendenziell auch längere als bis drei Uhr.

Von der S-Bahn München weiß ich dass das geht, manche auswärtige machen das und brauchen so zum Beispiel kein Auto. Da gibt's aber auch täglich viele Nächte.
Das zur allgemeinen Info, München ist ja nicht der Hohe Norden.
 

Sven

BF Sekretär
Mitglied seit
22 Februar 2008
Beiträge
923
Punkte
93
Ort
Hamburg
Arbeitgeber
DB Highspeed
Einsatzstelle
Hamburg Eidelstedt
Beruf
Betriebsdisponent
Nein. Bei uns im Werk gibt es Dauernacht Posten die ab und zu Ausgeschrieben werden das wäre doch was ?
Ich habe mit meiner Dispo geklärt, keine Frühschichten und ich bin zufrieden. Aber das geben und nehmen halt.
Wenn Du nur Nachtschichten machen möchtest, wird schwierig.
 

Simulant

BF Oberinspektor
BF Unterstützer
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.762
Punkte
113
Arbeitgeber
Transdev Mitteldeutschland
Einsatzstelle
Chemnitz
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Triebfahrzeugführer
Das lässt sich mit einem klaren "es kommt darauf an" beantworten. Das generelle Aufkommen von Nachtdiensten ist von Dienststelle zu Dienststelle unterschiedlich. Wieder unterschiedlich ist, wie beliebt die Nachtdienste sind: es gibt durchaus noch mehr Leute die vorwiegend Nachtdienste machen wollen. Andere Kollegen sehen es womöglich gar nicht gerne wenn man ihnen die Nachtzulagen streitig machen will.
Wir haben Standorte die sind nachts mit 1P besetzt, während andere Standorte gar keine (reinen) Nachtdienste haben. Wieder ein anderer Standort ist nachts mit 4P besetzt, hier ist sogar ein extra Nachtplan eingerichtet für Leute wie du, die nach Möglichkeit nur Nachtdienste machen wollen.
Im Einzelfall hilft wirklich nur ein Gespräch mit dem Vorgesetzten und den Disponenten.
 

Martin H.

BF Rat
BF Unterstützer
Mitglied seit
1 Mai 2009
Beiträge
3.024
Punkte
113
Ort
Südbayern
Arbeitgeber
Große Rote Bahn
Einsatzstelle
-
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Zugfahren
Nein. Bei uns im Werk gibt es Dauernacht Posten.....
Da hab ich im Eröffnungsbeitrag noch ein Regio gelesen das gar nicht da stand....
U. a. Bereitstellung, ja klar.......
 

VT605

Super-Moderator
Team BF
Mitglied seit
30 November 2007
Beiträge
10.710
Punkte
113
Arbeitgeber
Fernverkehr
Einsatzstelle
Dortmund
Spezialrang
BF Unterstützer
Beruf
Tf
Als Tf im Streckendienst dürfte das schwierig werden. In der Bereitstellung beim Fernverkehr gibts das aber, dort ist der Nachtdienstanteil sehr hoch und zumindest bei uns in Dortmund gibt es m.W. Kollegen die nur Nachtschichten machen.
 

Knallkopf

BF Ehrenvorsitzender
Mitglied seit
18 November 2007
Beiträge
10.384
Punkte
113
Ort
Daheeme
Beruf
Datenschutz
Nur Nachts bis 03 Uhr ?
Wann fängst du da an ? Bei 03 Uhr Feierabend beginnen solche Schichten bei uns so ab 15 Uhr am Nachmittag .
Außerdem gibt es bei Bahns verschiedenste Regelungen , wieviele Nächte hintereinander und was als Nachtarbeitszeit gezählt wird , z.B. für die Anzahl der Nachtschichten im Quartal bzw. Kalenderjahr .
Und dann gibts noch die Nachtschichtenzulagenjäger ....
 

Reiner443

BF Neuling
Mitglied seit
10 April 2020
Beiträge
2
Punkte
1
Arbeitgeber
Kein Bahner
Einsatzstelle
Hamburg
Wollte als Triebwagenführer arbeiten. Bis wann die Schicht Abends/Nachts geht ist mir im Grunde egal. Entscheidend ist halt das es eher in den späten Nachmittagsstunden/Abends beginnen sollte.
Das also nicht ein Arbeitsbeginn Mittags oder Morgens dazwischen ist.
Das ist für micht Körperlich sehr unangenehm..
 

Asgard

BF Obersekretär
Mitglied seit
23 Februar 2008
Beiträge
1.242
Punkte
113
Arbeitgeber
DB Cargo AG
Einsatzstelle
FMB
Beruf
Lokführer
Einfache Antwort: vergiss es. Entweder bist du uneingeschränkt tauglich oder du kannst es von vorn herein abhaken. Die höchsten Nachdienstanteile hast du als Bereitssteller beim Fernverkehr oder als Cargo- Lokführer. Nur haben wir halt keine geregelten Arbeitszeiten. Da geht es mit unterschiedlichsten Schichtlängen kreuz und quer über die Woche und das Zifferblatt verteilt.

In der Bereitstellung gibt es schon eher feste Schichten, aber nur Nachtschicht machen wollen ist nicht. Einmal sprechen da verschiedenste Tarifregelungen dagegen, zum anderen werden sich deine zukünftigen Kollegen überaus freuen wenn sich da jemand permanent die Rosinen picken möchte. Schichten mit Dienstbeginn um die 17:00 - 20:00 Uhr und Dienstende zwischen 03:00 und 06:00 sind die angenehmsten Nachdienste, nur wer soll dann die machen, die zwischen Mitternacht und 04:00 beginnen? Immer die anderen weil einem selbst das körperlich unangenehm ist?
 


Oben Unten