1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Moin Forengemeinde!

    Auf Grund der neuen EU-Bestimmungen wurde eine Abfrage bezüglich Cookies eingebaut.

    Damit auch ja jeder den Hinweis zu lesen bekommt, wurde der Name des Cookies (den das BF gesendet hat) geändert.

    Dadurch werden alle alten Cookies des BFs ungültig. Das betrifft auch den Login, wer da "angemeldet bleiben" angeklickt hat.

    Das heißt: jeder muss sich neu einloggen.

    Ihr müsst dazu die Meldung oben mit "Ok" quittieren.

    Sollte jemand sein Passwort nicht mehr wissen, kann sich hier das Passwort zurücksetzen.

    Sollte der LogIn nicht funktionieren, erzwingt ein Neuladen des BFs indem Ihr mehrmals Strg + F5 im Browser drückt.

    Danke
    Maddrax - Technischer Admin BF
    Information ausblenden
  3. Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.
  4. Hallo Miteinander,

    aus gegebenen Anlass möchte ich Euch erneut drauf hinweisen, Eure Mail-Adressen auf Gültigkeit hier im Forum zu prüfen.

    Es kommt immer wieder vor das Unterhaltunsbenachichtigungen mit einer Fehlermeldung (ohne Inhalt der Unterhaltung) als nicht zustellbar zurückkommen.

    Ebenfalls lassen sich bei ungültigen Mail-Adressen keine neuen Passwörter verschicken.
    Gerade bei letzten Fall ist es wichtig eine gültige Mail-Adresse im Profil eingetragen zu haben.

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit
    Maddrax
    Information ausblenden

Zugausfälle und betriebliche Probleme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Bahnforum" wurde erstellt von FBZugBus, 1 August 2016.


  1. VT605

    VT605 Super-Moderator Team BF

    Beiträge:
    10.102
    Zustimmungen:
    6.319
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    Fernverkehr
    Einsatzstelle:
    Dortmund
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Aber ist man nicht selbst schuld das der Beruf dort immer unattraktiver wird? Allein durch die ganze Aufteilerei innerhalb von Regio, es wäre doch viel attraktiver wenn man zwischendurch auch mal andere Baureihen und Linien befahren könnte, bei den RE-Linien rings um Frankfurt ist ja noch einiges in DB-Hand. Oder den S-Bahnlokführer mit übertariflichen Zulagen ködern, auch Arbeitszeitmodelle die die Wünsche der Mitarbeiter stärker berücksichtigen lassen sich dort leichter umsetzen als bei Langstrecken im Fv- oder Gz-Bereich.
    Das insgesamt zuwenig Tf vorhanden sind löst das Problem natürlich nicht. Das müsste die Konzernspitze angehen, aber dort scheint der Wille zu fehlen etwas zu verbessern.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  2. Simulant

    Simulant BF Hauptsekretär BF Unterstützer

    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1.874
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    Transdev Mitteldeutschland
    Einsatzstelle:
    Chemnitz
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Die Sache zeigt dass von der Problematik keinesfalls nur die bösen Privaten betroffen sind, der Branchenführer und Top-10 Arbeitgeber ist genauso betroffen.

    Die Öffentlichkeit nimmt davon nur Notiz, wenn es zu Ausfällen kommt. Auf Transdev-Ebene haben wir vor einigen Jahren das Modell mit den kurzfristigen Ausleihen praktiziert. Soweit erfolgreich, nur hat die Öffentlichkeit davon keine Notiz genommen weil es natürlich zu keinen Zugausfällen gekommen ist. Dieses Ausleihe-Modell gibt es zwar noch, aber Probleme dabei macht das Finanzamt, welches unbedingt auf den "ersten Einsatzort" besteht und allen anderen Modellen den Knüppel zwischen die Beine wirft.
     
    • Informativ Informativ x 1
    • Danke Danke x 1
  3. Gerd Belo

    Gerd Belo BF Oberdirektor BF Unterstützer

    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    4.655
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    Fernverkehr
    Einsatzstelle:
    Berlin
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Das ist Unsinn. Dem Finanzamt ist es egal, wo ein AN eingesetzt ist, solande ein "regelmäßiger Arbeitsort" festgelegt ist. Und wenn er nicht dort eingesetzt ist, wird ebend 24 Stunden Ausbleibezeit angenommen. Auch das ist dem Arbeitsamt egal, vielmehr belastet es den AG (siehe Tarifvertrag).

    Alle anderen "Konstruktionen" gehen zu Lasten des AN, schon mal darüber nachgedacht?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  4. Sven

    Sven BF Sekretär

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    642
    Punkte für Erfolge:
    93
    Arbeitgeber:
    DB Highspeed
    Einsatzstelle:
    Hamburg
    Ick bin seit gestern im Urlaub, Tablet aktualisiert Dienstplan geht bis zum 19.8.2017 sagt mein Arbeitgeber. Ick habe aber bis zum 27.08.2017 Urlaub und was mache ich nun :007: Melden kann ich mich erst am 28.08. da Dienstgeräte im Spinnt liegen ? Das sind so sachen die ich gar nicht mag. War da nicht mal was, der Dienstplan im Tablet soll 60 Tage Vorlauf haben ? Was soll man in diesen Fall nun tun ? :002:
     
    • Lustig Lustig x 1
  5. sbb.lokmaster

    sbb.lokmaster Super-Moderator Team BF

    Beiträge:
    15.421
    Zustimmungen:
    4.782
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    Schweizerische Bundesbahnen Deutschland GmbH
    Einsatzstelle:
    BW Lörrach Hbf
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Einfach erst mal Urlaub machen und dann am Urlaubsende melden. Ich würde mir da momentan keinen Kopf drum machen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
  6. Treibrad

    Treibrad BF Hauptsekretär

    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    2.788
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    XY Pöbeltransport
    Einsatzstelle:
    Friedhof
    Mit außertariflichem Geld könnte man schon was machen oder menschlichen Schichten.
    Aber wer will schon in einem der teuersten Städte Deutschlands den wirklich unattraktivsten, anspruchsvollsten, nervtötesten, stressigsten Job unter den Lokführerjobs machen mit der höchsten Gefahr, dass man mal durch nahe des Burnouts mal was Falsches macht und das für die lächerliche Lf 5?
    Das Wichtigste ist dort Berufshaftpflicht und Rechtschutz. Da ist selbst der private Güterverkehr noch meilenweit attraktiver.
    Aber wie immer, die Besteller/Staat sind das Übel, kein Geld ausgeben wollen, aber viele Züge fahren lassen wollen. Naja, solange es noch so einigermaßen läuft, werden sie diese Tätigkeit nie mehr wertschätzen und Geld springen lassen. Die Demografie und die Bahnärzte bringen diesen Punkt aber immer näher.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Danke Danke x 1
  7. Knallkopf

    Knallkopf BF Ehrenvorsitzender

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    2.301
    Punkte für Erfolge:
    113
    Warum denn mehr Geld zahlen , wenn sich die Kollegen für mehr Urlaub entscheiden ? Vielleicht sollte in den nächsten Verhandlungen dann mal mehr Urlaubsgeld gefordert werden !?
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  8. Traindriver

    Traindriver Moderator Team BF

    Beiträge:
    9.430
    Zustimmungen:
    2.933
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    DB Cargo
    Einsatzstelle:
    Lehrte
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Urlaub genießen und danach am 1. Arbeitstag melden oder zu Deiner planmäßigen Schicht hingehen(falls Du diese jetzt schon kennst)

    Seit einigen Jahren verlange ich von meinem Diensteinteiler VOR Urlaubsantritt zu erfahren, wann und wie ich NACHDEM Urlaub wieder arbeiten soll.
    Mittlerweile hat Er sich dran gewöhnt und immer mehr Kollegen machen es ähnlich.
    Ich war und bin es leid, mich an den letzten Urlaubstagen mich hinzusetzen und Ihn öfter bis zu 1h zu versuchen Ihn ans Telefon zu bekommen.
    Der Urlaub ist planmäßig und endet auch so. Dementsprechend kann Er mich einteilen....auch schon 3 oder 4 Wochen vorher.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  9. Sven

    Sven BF Sekretär

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    642
    Punkte für Erfolge:
    93
    Arbeitgeber:
    DB Highspeed
    Einsatzstelle:
    Hamburg
    Ich kann die erste Schicht nach dem Urlaub nicht kennen da weisses Feld im Tablet, mir jetzt auch egal. Wenn ich ausgeschlafen habe gehe ich an mein Spint, und sehe dann was kommt.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  10. dblokf

    dblokf BF Oberrat

    Beiträge:
    3.621
    Zustimmungen:
    4.120
    Punkte für Erfolge:
    113
    Habe diese Woche unser Unternehmen komprimiert um die Ohren gehauen bekommen. Von 6x bin ich 3x umsonst angetanzt. Ein Termin davon war der Bahnarzt. Die Einladung hierzu erhielt ich, mal abgesehen vom Tablet, 21h vorher. Flexibel wie stehts gefordert, tanze ich also bei der auf der Einladung angegebenen Adresse an. 3min später war klar, ich wurde zum falschen Bahnarzt beordert. Neben vielen anderen Dingen die in letzter Zeit schief gingen und der ganzen Misere dieser Woche war es wieder mal Zeit dem Betriebsrat zu informieren.
    Ich erspare uns die ganzen Details. Letztlich kann man sich auf den Kopf stellen. Aber alles was im Bereich Personalbetreuung und Planung schief läuft, wurzelt letztlich in dem Problem welches den ganzen Konzern permanent schadet.

    Das Prämiensystem.

    Vielfach hört man es......"die wollen doch garnicht mehr Züge fahren", die machen das mit Absicht", "wir interessieren die doch garnicht".

    Fakt ist, es gibt kein "die". Es gibt kein Konzept, keine Planung keinen der das Produkt Qualitativ verbessern will.
    Alle sind mit Ihrer Prämie beschäftigt. Private Bereicherung auf Kosten des Betriebes, letztlich auch des Systems.
    Nichts neues, das gebe ich zu.
    Interessant jedoch wäre zu wissen, ob Herr Grube sich seine eigene Grube grub, als er letztes Jahr im Rahmen "Eine Frage an den Chef" offerierte, ebend dieses Prämiensystem welches sich rein an den finanziellen Einsparungen einer Kostenstellennummer orientiert, umzuwandeln in ein System, welches sich danach orientiert "wie es draußen läuft".
    Meine Frage an dieser Stelle wäre folgende;
    Hat jemand noch das Video in welchem Herr Gruppe dieses so mitteilte?
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Danke Danke x 1

Diese Seite empfehlen