1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Betriebliche Altersvorsorge sinnlos??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Renten-Forum" wurde erstellt von MartinaS, 25 Juli 2017.


  1. MartinaS

    MartinaS BF Neuling

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Arbeitgeber:
    kein Bahner
    Einsatzstelle:
    Berlin
    Hallo,

    habe neulich in den Nachrichten gelesen, dass die betriebliche AV kaum einen Sinn macht. Wie Denkt ihr über dieses Thema. Begründet wird das, weil diese Form der Rente doppelt besteuert wird...und der Arbeitnehmer nicht über den Anbieter entscheiden kann. Auch auf https://www.altersvorsorge-heute.de/betriebliche-altersvorsorge-nachteile/ werden alle Nachteile genannt. Warum dann eine bAV abschließen?
     
  2. Gerd Belo

    Gerd Belo BF Oberdirektor BF Unterstützer

    Beiträge:
    5.429
    Zustimmungen:
    4.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    Fernverkehr
    Einsatzstelle:
    Berlin
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Sinn macht es in dem Fall, wo der AG einen Teil der Beiträge übernimmt, der sonst verfällt. Ansonsten muss man selber nachdenken. Ich habe bisher nur die "Erfolgsbeteiligung" umgewandelt und durch den Unternehmenserfolg eine stolze Zusatzrente von fast 20 € erwirtschaftet, bekomme die aber erst zum Regelrentenbeginn (das ist bei mir mit 66+X) ausgezahlt.
     
  3. Schienenputzer

    Schienenputzer BF Oberinspektor BF Unterstützer

    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    2.764
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    DB Cargo die 2.
    Einsatzstelle:
    im Ländle
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    @MartinaS ,der Link im Eröffnungsbeitrag ist nur der Versuch der Panik mache von einem Finanzdienstleiseter, der will ja auch was verdienen und nicht gerade wenig wenn über solche Dienstleister Verträge abgeschlossen werden.

    Kennst Du keine andere Anbieter? Denn es ist ja nicht das erste mal das Du uns mit diesem Anbieter beglücken willst!

    Eine baV macht nur dann Sinn wenn die persönlich eingezahlten Beiträge wieder mit + rauskommen und wenn so wenig wie möglich durch dritte Abgezogen wird!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1