1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Moin Forengemeinde!

    Auf Grund der neuen EU-Bestimmungen wurde eine Abfrage bezüglich Cookies eingebaut.

    Damit auch ja jeder den Hinweis zu lesen bekommt, wurde der Name des Cookies (den das BF gesendet hat) geändert.

    Dadurch werden alle alten Cookies des BFs ungültig. Das betrifft auch den Login, wer da "angemeldet bleiben" angeklickt hat.

    Das heißt: jeder muss sich neu einloggen.

    Ihr müsst dazu die Meldung oben mit "Ok" quittieren.

    Sollte jemand sein Passwort nicht mehr wissen, kann sich hier das Passwort zurücksetzen.

    Sollte der LogIn nicht funktionieren, erzwingt ein Neuladen des BFs indem Ihr mehrmals Strg + F5 im Browser drückt.

    Danke
    Maddrax - Technischer Admin BF
    Information ausblenden
  3. Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.
  4. Hallo Miteinander,

    aus gegebenen Anlass möchte ich Euch erneut drauf hinweisen, Eure Mail-Adressen auf Gültigkeit hier im Forum zu prüfen.

    Es kommt immer wieder vor das Unterhaltunsbenachichtigungen mit einer Fehlermeldung (ohne Inhalt der Unterhaltung) als nicht zustellbar zurückkommen.

    Ebenfalls lassen sich bei ungültigen Mail-Adressen keine neuen Passwörter verschicken.
    Gerade bei letzten Fall ist es wichtig eine gültige Mail-Adresse im Profil eingetragen zu haben.

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit
    Maddrax
    Information ausblenden

Bahnverkehr nach dem Unwetter

Dieses Thema im Forum "BahnNews" wurde erstellt von Service Chef, 10 Juni 2014.


  1. BLOaner

    BLOaner BF Oberamtmann BF Unterstützer

    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    6.422
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    DB Fern und Weit
    Einsatzstelle:
    Bundeshauptdorf
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Trebbin - Luckenwalde dürfte wohl bald wieder 2-gleisig sein. ORT-Besatzung fällte noch einen Wackelbaum (stand vorher noch) und der angeknackste Mast wurde durch ein Provisorium ersetzt

    20171009_123821.jpg 20171009_124305.jpg
     
    • Informativ Informativ x 5
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Danke Danke x 1
  2. wiemi

    wiemi BF Sekretär

    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    1.698
    Punkte für Erfolge:
    93
    Arbeitgeber:
    Netze
    Einsatzstelle:
    Granitz und co.
    Am provisorischen Mast soll dann allerdings eine 70er LA gelten auf 200 m(?).

    Aber es müssen noch einige solcher Behelfe erreichtet werden. Soweit ich weiß mindestens noch 7. Da weiß ich aber nicht, wie viele noch zwischen Berlin und Hamburg gemacht werden müssten.
     
    • Informativ Informativ x 1
  3. Martin H.

    Martin H. BF Oberamtmann BF Unterstützer

    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    1.425
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    Große Rote Bahn
    Einsatzstelle:
    -
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Bier standen vor zwei Jahren auch einige der "Pioniermasten", da galt dann 100 km/h.
    Und maximal LÜ A.
     
    • Informativ Informativ x 1
  4. Martin H.

    Martin H. BF Oberamtmann BF Unterstützer

    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    1.425
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    Große Rote Bahn
    Einsatzstelle:
    -
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Off-Topic:
    Also eigentlich hab' ich meine Autokorrektur ganz gut im Griff, aber in diesem Forum treibt sie es schon besonders bunt.^^

    Auch wird gern mal das A sowie das uch alleine dargestellt, aber als richtig betitelt.
    Konkret geht es hier um's Bier.
     
    • Lustig Lustig x 3
  5. Schnellzugfahrer

    Schnellzugfahrer BF Frischling BF Unterstützer

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    18
    Arbeitgeber:
    auf dem Weg zum Besten
    Einsatzstelle:
    überall und nirgends
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Off-Topic:
    Vielleichtist die Technik weiter als du denkst und schreibt deine tatsächlichen Gedanken?
    :024:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
  6. wiemi

    wiemi BF Sekretär

    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    1.698
    Punkte für Erfolge:
    93
    Arbeitgeber:
    Netze
    Einsatzstelle:
    Granitz und co.
    Ich glaube jetzt ist gerade die schlimmste Phase des "Verkehr nach dem Unwetter". Stillstand ist zwar doof für alle Beteilligten, aber man kann sich darauf einstellen.
    Nun hat aber jemand gesagt man könne wieder fahren und es kommen aus allen Ecken Züge und fahren über die teilweise noch eingleisigen Strecken bzw. die absurdesten Umleitungen.
    Das führt dann dazu, dass gar nichts mehr geht und wir Züge auf der freien Strecke sammeln müssen und den Reiseverkehr drumherum fahren, weil es einfach nicht geht.


    Die Frage mal an die Runde. Wie könnte man es halbwegs gerecht machen? Klar haben sich über 5 Tage reichlich Züge aufgestaut, aber alle auf einmal haben keine Chance und stehen nun wie bekloppt herum ... War einerseits ein Lehrbeispiel die Schicht, wie viel man auf 9 km Eingleisigkeit mit ZS 6 durchpressen kann und hat Spaß gemacht, aber andererseits war es viel zu viel für die "Abnehmer".
    Dazu kommt dann noch, dass in Polen keiner gemerkt hat, dass es wieder los geht und in Deutschland fast alle Güterbahnhöfe am überquellen sind.
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  7. Tastendrücker

    Tastendrücker BF Sekretär BF Unterstützer

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    3.022
    Punkte für Erfolge:
    93
    Arbeitgeber:
    DB Netze
    Einsatzstelle:
    Nl Nord, Netzbezirk Göttingen
    Spezialrang:
    BF-Unterstützer
    Bist Du Fdl? Wenn ja, dann lass die ZÜ entscheiden, wer wann wo fahren soll! Die bekommen das nämlich bezahlt, solche Entscheidungen zu treffen!

    Bist Du in der ZÜ wird es schwerer, eine Möglichkeit wäre es, die Züge so zu fahren, dass die Lokführer mit dem frühesten Feierabend zuerst weg kommen.
    Oder nach dem längsten Weg bis nach Hause. Fahrplan ist sowieso Makulatur, also kann man auch kollegenfreundlich entscheiden!
    Egal, wie Du es machst, es werden immer Kompromisse sein, mit denen nicht alle zufrieden sind!

    Der Tastendrücker [​IMG]
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
    • Danke Danke x 1
  8. wiemi

    wiemi BF Sekretär

    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    1.698
    Punkte für Erfolge:
    93
    Arbeitgeber:
    Netze
    Einsatzstelle:
    Granitz und co.
    Das Problem ist:
    Irgendwelche Büroleute haben zusammen mit der Netzleitzentrale gemeinsam entschieden, dass jetzt wieder gefahren wird (ich vermute mal die BWLer werden schon aggressiv wegen der Verdienstausfälle)... Nun gibt es aber oben genannte Probleme, aber gefahren wird wie bekloppt.
    Nun geht das nicht, also wird alles geweigert und es kommt der Verkehr wieder komplett zum erliegen.
    Wir als FDL/ZÜ, selbst Netzkoordinator schütteln den Kopf doller als es geht, aber baden jetzt die Scheiße aus. Bzw es kommt wieder zum vollständigen erliegen des Güterverkehrs. Die Reisezüge mogeln wir dann dazwischen irgendwie durch.

    Zitat unseres Abteilungsleiters am Freitag (!): "Morgen früh ist alles repariert und wir fahren wieder."
    Ganz ehrlich, dass ist doch die größte Null auf der Welt, der sowas behauptet... Wir als FDL und co. wissen ja, wie katastrophal es war und bis mindestens nächsten Samstag zu Einschränkungen kommt.
     
    • Informativ Informativ x 6
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
  9. maschwa

    maschwa Antipath BF Unterstützer

    Beiträge:
    5.294
    Zustimmungen:
    8.046
    Punkte für Erfolge:
    113
    Spezialrang:
    BF Unterstützer
    Aber wenn den Vorständen doch schon das augenscheinliche Märchen als Wahrheit verkauft wurde?! Und denk erstmal an die ohnehin schon immense Medienkritik, wenn statt des Märchens die Wahrheit ausgegeben würde! Dann würde ja evt. noch eine weitere Ursache des Übels wach - die Politik! Verwirr die doch nicht alle mit der Realität!

    Übrigens - und da muss ich mal Schutz geben - tust du der NLZ unrecht! Sind auch nur Erfüllungsgehilfen der Märchenstunde!

    MfG
    maschwa
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
  10. Schweizkutscher

    Schweizkutscher Ladyversteher

    Beiträge:
    4.745
    Zustimmungen:
    3.129
    Punkte für Erfolge:
    113
    Arbeitgeber:
    hab ich
    Einsatzstelle:
    Nicht einsteigen, zurückbleiben bitte.
    Sarkasmus:
    In Rastatt wollte man auch gleich wieder am nächsten Tag nach der "Lochentstehung" wieder fahren. Nach mehr als 12 Wochen war es dann wirklich soweit.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

Diese Seite empfehlen